Zum zweiten Mal in Folge: Dwayne Johnson bestbezahlter Schauspieler

Bild von Dwayne Johnson

DE Showbiz – Dwayne ‚The Rock‘ Johnson (48) muss sich in absehbarer Zukunft keine Sorgen darüber machen, sich das morgendliche Müsli nicht mehr leisten zu können. Dwayne ist nämlich reich. Diese Information hat das ‚Forbes‘-Magazin nun schwarz auf weiß veröffentlicht.

Dwayne Johnson ist in guter Gesellschaft

In jedem Jahr ermittelt die Publikation die bestbezahlten Schauspieler im internationalen Filmgeschäft. Bereits im vergangenen Jahr ließ Dwayne seine Kollegen weit hinter sich und eroberte den ersten Platz. Dort steht er immer noch. In den vergangenen 12 Monaten soll er knapp 75 Millionen Euro verdient haben. Das sind ganze 14 Millionen mehr, als sein Kollege Ryan Reynolds eingestrichen hat, der auf dem zweiten Platz landet. Dwayne und Ryan waren zusammen in ‚Hobbs & Shaw‘ zu sehen. Der Ehemann von Blake Lively wird demnächst im Actionfilm ‚Red Notice‘ auftreten.

Fast eine halbe Milliarde Euro

Auf dem dritten Platz steht Mark Wahlberg, der in den vergangenen 12 Monaten fast 50 Millionen Euro eingesteckt hat. Auf ihn folgen Ben Affleck und Vin Diesel. Nach ihnen stehen der Bollywood-Star Akshay Kumar, Lin-Manuel Miranda (Schöpfer des ‚Hamilton‘-Musicals), Will Smith, Adam Sandler und Jackie Chan. Insgesamt haben die zehn Stars über 460 Millionen Euro verdient. Ein Viertel dieser Einnahmen stammt aus ihren Geschäften mit dem Streaming-Giganten Netflix.