Tommy Hilfiger: Der Erfolg mit Gigi Hadid sprengt alle meine Erwartungen

Bild von Tommy Hilfiger

Tommy Hilfiger (66) vertraute auf sein Bauchgefühl und hatte Glück.

Vor genau einem Jahr stellte der Designer auf seiner See-now-buy-now-Show die Tommy x Gigi Kollektion vor. Model Gigi Hadid (22) diente hierbei nicht nur als Botschafterin der Capsule-Kollektion, sie agierte auch als Co-Designerin für die modischen Teile. In den ersten 48 Stunden nach der Präsentation verzeichnete die Webseite ‚tommy.com‘ einen Anstieg um 900 Prozent ihrer Zugriffe – und auch die Klamotten verkauften sich in Windeseile.

Selbst Tommy Hilfiger hatte nicht mit so einem Ansturm gerechnet. „Wir arbeiteten mit Gigi Hadid schon zu Beginn ihrer Laufbahn zusammen. Wir hatten einfach das Gefühl, dass dieses Mädchen viel mehr als nur ein Model oder It-Girl werden würde“, erklärte der Modemacher gegenüber ‚WWD‘. „Wenn du in dieser Branche auf deinen Bauch hörst, funktioniert es manchmal, aber manchmal auch nicht. Dieses Mal übertraf es unsere Erwartungen. Um ein vielfaches.“

Gigi Hadid freute sich natürlich über diese warmen Worte: „Das ist so süß von ihm“, schmunzelte sie. „Ich bin froh darüber, dass er so denkt, weil es auch ein großes Risiko war. Es ist sehr gut gemacht und die Welt hat die Kollektion mit offenen Armen empfangen.“

Kein Wunder also, dass nach der ersten Kollektion im Februar eine zweite folgte, die dritte wird am Dienstag [19. September] auf der London Fashion Week vorgestellt. „Ich hatte immer Angst, das Jugendliche zu verlieren“, betonte Tommy Hilfiger, der noch zwei weitere Kollaborationen mit Gigi Hadid plant. „Eine Marke jugendlich frisch zu erhalten, bedeutet eine Menge Arbeit und Kreativität. Aber es ist auch sehr spannend.“