Tom Ford zeigt Herrenlinie in London

Bild von Tom Ford

Tom Ford (50) ist hocherfreut, seine neueste Herrenlinie im Januar in London zur Schau zu stellen.

Der Designer und Filmemacher präsentiert seine Kollektion als Teil der Herrenshows in London, die vom 7. bis 9. Januar 2013 stattfinden werden. Für den Modemacher ist die Metropole der ideale Ort, um seine neuesten Kreationen zu zeigen, weil sie sich an dem britischen Style orientieren: „Es freut mich sehr, dass ich meine Herrenkollektion im nächsten Jahr in London zur Schau stellen kann. London hat eine inspirierende Vitalität und viele meiner Designs sind von traditioneller britischer Herrenmode inspiriert. Ich kreiere meine Mode für internationale Kunden und London ist eine der internationalsten Städte dieses Planeten“, schwärmte er in einem Interview mit der britischen Zeitung ‚The Telegraph‘.

Im nächsten Jahr eröffnet Ford auch seinen ersten Flagship-Store in der britischen Hauptstadt, der sich direkt auf der exklusiven Sloane Street befinden wird. Die Eröffnung des Shops ist eine Konsequenz der zunehmend starken Bindung des Designers zu Großbritannien. Erst kürzlich berichteten die Medien, dass Tom Ford die Kleidung für den Schauspieler Daniel Craig in seinem neuesten James Bond-Film ‚Skyfall‘ entwerfen wird. © Cover Media