Sorge um The Rock: Dwayne Johnson erzählt vom Kampf gegen Covid-19

Bild von Dwayne Johnson

DE Showbiz – Dieses Video schockte seine Fans: Dwayne Johnson (48) richtete sich am Mittwochabend (2. September) mit einem Clip auf Instagram an seine 196 Millionen Follower. Der Schauspieler (‚Jumanji: Willkommen im Dschungel‘) berichtete davon, wie er und seine ganze Familie sich mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Die ganze Familie infiziert

„Positiver Covid-19-Test ist etwas ganz anderes als sich von schlimmen Verletzungen zu erholen“, erklärte der ehemalige Wrestler. Es sei „eines der schwierigsten und anspruchsvollsten Dinge“, mit denen er sich je hatte befassen müssen, so The Rock. Dabei hatte es nicht nur ihn erwischt. „Ich wünsche, nur ich selbst wäre positiv getestet worden. Es war aber meine ganze Familie und es war ein Tritt in die Magengrube.“ Zum Glück seien jetzt alle auf dem Wege der Besserung.

Dwayne Johnson und seine Frau hatte es übel erwischt

Sie seien dankbar, dass sie alles gut überstanden hätten, denn der Familie sei bewusst, dass nicht jeder diese tückische Krankheit überlebt. Dwayne spricht darüber, dass einige seiner besten Freunde ihre Eltern und andere geliebte Menschen verloren hätten. Seine eigene Familie hatte Glück: Die Kids hätten Covid mit Halsschmerzen weggesteckt, ihn und seine Frau Lauren hatte es allerdings übel erwischt.

The Rock schiebt eine eindringlichen Appell hinterher, das Virus nach wie vor ernst zu nehmen: „Tragt euere Masken. Stärkt euer Immunsystem. Schützt eure Familien. Achtet auf eure Mitmenschen.“ Man kann Dwayne Johnson und seiner Familie nur weiterhin gute Besserung wünschen.