Sophia Thomalla: So will sie an die Jauch-Million

Bild von Sophia Thomalla

(Cover) – DE German Stars – Sophia Thomalla (29) will bedürftigen Kindern mit einer großen Summe Geld unter die Arme greifen. Die will die TV-Persönlichkeit am Montagabend [3. Juni] bei Günther Jauchs (62) Quiz-Klassiker ‚Wer wird Millionär?‘ gewinnen. Das Model hat sich gründlich vorbereitet, auch wenn es ‚BILD‘ gegenüber Lampenfieber einräumt.

Jeden Tag News und Kultur

„Noch nie war ich so nervös! Unfassbar! Es erwischt mich jetzt auch tatsächlich mal“, gesteht eine aufgeregte Sophia Thomalla vor dem großen Abend. Dabei hält sie sich auf dem Laufenden: „Jeden Tag die News (Kultur, Politik, Sport etc.) lesen und anschauen. Das tue ich immer. Ich hoffe, dass sich das jetzt auch auszahlt.“ Ihre Telefonjoker hat sich Sophia Thomalla sorgfältig ausgesucht: „Ich glaube, ich bin mit Silvio Heinevetter (34), Claus Strunz (52) und einem befreundeten Arzt super aufgestellt.“

Sophia Thomallas Psycho-Tricks

Doch die TV-Schönheit will sich nicht nur auf ihr Wissen und das anderer verlassen. Auch kleine Psycho-Kniffe hat sie in der Trickkiste, glaubt, das berühmte Pokerface von Gastgeber Günther Jauch entschlüsselt zu haben: „Ich habe mir ‚Wer wird Millionär‘ akribisch genau angeschaut. Und dabei meine ich in Herrn Jauchs Mimik erkannt zu haben – dass er immer ganz kurz mit der rechten Wimper zuckt, wenn eine Antwort falsch ist.“ Einer macht sich derweil Sorgen wegen des Auftritts: Ihr Manager. „Er hat Angst, dass ich zu viel weiß und mir mein Image versaue …“, lacht Sophia Thomalla.

© Cover Media