SCHOTT NYC x DIE TOTEN HOSEN: Die limitierte Bomberjacke

SCHOTT NYC x DIE TOTEN HOSEN © Paul RipkeSCHOTT NYC x DIE TOTEN HOSEN: Am 31. Oktober 2014 wird die limitierte Die Toten Hosen MA1 Bomberjacke gelauncht.

Schott NYC
Seit 1913 bereits produziert die amerikanische Marke Schott NYC Jacken im Bomber-Stil. Irving und Jack Schott sind die Gründer des Labels, die die ersten waren die Reißverschlüsse an ihren Jacken einsetzten. Eine Erfindung, die alle haben wollten. Besonders Biker liebten die Jacken von Schott NYC. Und auch die amerikanische Armee, die von Irving und Jack Schott ausgestattet wurden, kam in den Genuss von SCHOTT NYC Jacken.

Zum echten Klassiker wurde die schwarze Perfecto Bikerjacke. Die Jacke ging schon bald auf einen weltweiten Siegeszug – und spielt gestern wie heute eine große Rolle in der Rock’n’Roll & Musik-Geschichte.

Es war nur eine Frage der Zeit bis die trendige Marke Hollywood erreichte. Amerikanische Rebellen und Stilikonen wie Marlon Brando oder James Dean oder Kultmusiker wie „The Sex Pistols“, „Ramones“ und „The Clash“ liebten die Jacken von Schott NYC und trugen die bei ihren Auftritten.

SCHOTT NYC x DIE TOTEN HOSENUnd auch heute noch tragen Schauspieler, Rocker und Biker gerne die robusten Allround-Talente aus Leder uns straparzierfähigem Material von der amerikanischen Marke Schott NYC.

Offizielle Jackenkollaboration
An diese Tradition knüpft nun die legendäre deutsche Rock-Band Die Toten Hosen an: Nachdem die Bandmitglieder zur letzten Tour „Der Krach der Republik“ 2013 mit den Jacken von Schott NYC ausgestattet wurden, folgt nun die erste offizielle Jackenkollaboration in Deutschland.

Am 31. Oktober 2014 ist es endlich soweit. Die limitierte Die Toten Hosen MA1 Bomberjacke feiert ihren Launch.

Die MA1 Bomberjacke wurde zusammen mit den Bandmitgliedern entworfen. Die Bomberjacke für Herren in schwarz trägt einen Patch mit einem speziell designten Bandlogo auf der Brust und den stilisierten „Knochen-Adler“, das Emblem der Toten Hosen, in einer ebenfalls speziell modifizierten Version als Patch auf dem Ärmel. Auf dem eingenähten DTH x Schott NYC Waschlabel ist jede Jacke per Hand durchnummeriert.

SCHOTT NYC x DIE TOTEN HOSENDie Jacke ist auf 1.000 Stück limitiert! Daher heißt es schnell sein: Ab dem 31. Oktober 2014 könnt ihr die Jacke im Merchandising-Onlineshop der Toten Hosen auf www.dietotenhosen.de kaufen.

In Düsseldorf, der Heimatstadt der Toten Hosen, gibt beim stationären Händler „Robert Schmitz“ es exklusiv eine kleine Auflage der Jacke zu erwerben.

Mehr Infos zur limitierten Bomberjacke unter www.schottnyc.com und www.dietotenhosen.de.

Bildrechte: © Paul Ripke