Sängerin Demi Lovato: Alles aus mit ihrem Freund?

Bild von Demi Lovato

Demi Lovato (26, ‚Sorry Not Sorry‘) ist wieder Single. Wie ein Insider gegenüber ‚People.com‘ verriet, haben sich die Sängerin und der Designer Henry Levy (27), Gründer des Labels ‚Enfants Riches Déprimés‘, getrennt. Kennengelernt hatten sie sich schon vor Jahren, als sie beide in einer Entzugsklinik waren.

Viele Gemeinsamkeiten

In der Vergangenheit wurde immer wieder vermutet, dass es sich bei Henry um Demis sogenannten Suchtbegleiter handelt, also jemanden, der einer Person mit Suchtproblemen hilft, nicht wieder rückfällig zu werden. Eine nahe liegende Vermutung, hatten sich die beiden im Entzug kennengelernt. Doch schon im vergangenen Jahr hatte ein dem Star nahe stehender Freund gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ klargestellt: „Demi und Henry verbringen gern Zeit miteinander und führen eine lockere Beziehung. Sie waren ursprünglich Freunde, aber sie haben eine Menge Gemeinsamkeiten.“

Hilfe für Demi Lovato

Der Insider wusste zudem: „Demi konzentriert sich in erster Linie darauf, clean und trocken zu bleiben und nicht vom rechten Weg abzukommen. Henry übt einen guten Einfluss auf sie aus.“ Nach Demi Lovatos Überdosis im Juli 2018 wurde die Sängerin wenige Monate später wieder mit Henry Levi in einem Restaurant gesehen. Er postete regelmäßig Bilder ihrer Beziehung auf Social Media und schickte seiner Liebsten noch kürzlich Grüße zum Valentinstag. Ist jetzt also alles aus? Demi Lovato hat sich noch nicht persönlich geäußert. Stattdessen gestand sie auf Instagram, dass sie ihrem Kampfsporttrainer versehentlich einen Zahn ausgeschlagen habe. Hat sich Demi Lovato da etwa den Liebes-Frust von der Seele geboxt?

© Cover Media