Robert Pattinson: Ist er der neue Batman?

Bild von Robert Pattinson

Robert Pattinson (33) wurde an der Seite von Kristen Stewart (29) mit ‚Twilight‘ reich und berühmt. Nach dem Erfolg der Reihe hat sich Robert eine Auszeit von Hollywood-Blockbustern genommen und in kleineren, internationalen Produktionen mitgespielt, die seinen Ruf als einer der vielseitigsten Schauspieler seiner Generation gefestigt haben.

Zurück im Blockbuster-Geschäft

Nun könnte er auf die Multiplex-Leinwände zurückkehren, denn laut des US-amerikanischen Branchenportals ‚Variety‘ steht er kurz davor, den Vertrag für ‚The Batman‘ zu unterschreiben. Ursprünglich hatte Ben Affleck (46) den Superhelden-Film inszenieren sollen, bevor ‚Planet der Affen‘-Regisseur Matt Reeves (53) das Ruder übernahm. Der neue Streifen um den Fledermausmann soll im Juni 2021 in die Kinos kommen – mit Robert Pattinson. Zwar erklären Insider, der Deal müsse noch ausgearbeitet werden, allerdings sei der ‚Twilight‘-Star die erste Wahl des Studios und definitiv interessiert.

Frischfleisch

Derzeit arbeitet Matt Reeves noch an der finalen Version seines Drehbuchs. Die Produktion für den Film soll noch in diesem Sommer beginnen. Sollte Robert Pattinson sich tatsächlich entscheiden, den Vertrag für ‚The Batman‘ zu unterschreiben, wäre er der zweitjüngste Darsteller, der jemals in den Anzug geschlüpft ist. Jünger war nur Christian Bale, der 31 Jahre alt war, als ‚Batman Begins‘ 2005 Premiere feierte.

© Cover Media