Robbie Williams: Unwiderstehliches Angebot von Hugh Jackman

Bild von Robbie Williams

DE Showbiz – Robbie Williams (45) ist als Sänger immer noch schwer beschäftigt, wenn auch nicht mehr ganz so erfolgreich wie noch vor einigen Jahren. Im Gegensatz zu vielen Kollegen hat er sich allerdings nie als Schauspieler einen Namen gemacht. Das könnte sich jetzt ändern.

Robbie, sing mit mir

Robbie soll sich laut mehreren Berichte nämlich mit Hugh Jackman (50) angefreundet haben, dem Star, der nicht nur tanzt und singt, sondern auch schauspielert, und aktuell mit seiner eigenen Darbietung ‘The Man. The Music. The Show.’ auf Tour ist. Als Hugh in London auf der Bühne stand, leistete ihm niemand Geringeres als Robbie Williams Gesellschaft. Bei dieser Gelegenheit soll Hugh seinem neuen Freund gleich ein Angebot unterbreitet haben, dass dieser unmöglich ablehnen kann: eine Rolle in der Fortsetzung des Kassenschlagers ‘The Greatest Showman’ zu übernehmen.

Abwarten und Tee trinken

Ein Insider erklärte diesbezüglich gegenüber dem britischen ‘Sunday Mirror’: „Hugh und die anderen bewahren noch Stillschweigen, bis das Studio Fox für ein Sequel fest unterschrieben hat, aber er wird der Produzent sein, was wiederum bedeutet, dass er auch bezüglich der Besetzung ein Wörtchen mitzureden hat.“ In dem Filmmusical hatte Hugh Jackman den Zirkusdirektor P.T. Barnum gespielt. Obwohl der Streifen nur mäßige Kritiken erhalten hatte, schlug er an den Kinokassen wie eine Bombe ein.

© Cover Media