Rami Malek: ‚Bohemian Rhapsody‘ macht ihn zum Star der Golden Globes 2019

Bild von Rami Malek

Rami Malek (37) ist ein sehr, sehr glücklicher Mann: Dank ‚Bohemian Rhapsody‘ gehört er zu den Top Stars der Golden Globes 2019.

Den Sonntagabend [6. Januar] wird der sympathische Mann aus Kalifornien, USA, wohl nie vergessen: Das Biopic ‚Bohemian Rhapsody‘, das aus dem schillernden Leben des 1991 verstorbenen Queen-Frontmannes Freddie Mercury (†45) erzählt, räumte zwei Trophäen bei der glamourösen Preisverleihung in Beverly Hills ab. Zunächst verwies der Streifen seine Konkurrenten ‚Black Panther‘, ‚A Star Is Born‘, ‚If Beale Street Could Talk‘ und ‚BlacKkKlansman‘ auf die Plätze und wurde zum besten Film in der Kategorie Drama gekürt. Danach erhielt Rami Malek für seine Hauptrolle als Freddie Mercury den Titel als bester Schauspieler. In seiner Dankesrede im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles wandte sich Rami dann auch an den großen Mercury und sagte: „Ich liebe dich, du wundervoller Mann. Das hier ist für dich!“

Ein Film allerdings war noch erfolgreicher als ‚Bohemian Rhapsody‘. Ganze drei Preise konnte ‚Green Book – Eine besondere Freundschaft‘ abräumen. Die Filmbiografie von Peter Farrelly (62) erzählt die wahre Geschichte einer komplizierten Freundschaft im Amerika der 1960er Jahre. Im Zentrum stehen der afroamerikanische Jazz-Pianist Don Shirley (gespielt von Mahershala Ali) und sein weißer Fahrer Tony Lip (gespielt von Viggo Mortensen), die auf einer Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten unterwegs sind. ‚Green Book – Eine besondere Freundschaft‘ wurde zum besten Film in der Kategorie Musical/Komödie gekürt, für das beste Drehbuch ausgezeichnet und brachte Mahershala Ali den Titel als bester Nebendarsteller.

Als größte Überraschung des Abends gilt der Sieg von Glenn Close: Die 71-Jährige wurde für ihre Rolle in ‚Die Frau des Nobelpreisträgers‘ zur besten Hauptdarstellerin (Drama) ernannt und stach damit Überfliegerin Lady Gaga (32) aus. Experten weltweit hatten getippt, dass die Sängerin für ihre Rolle in ‚A Star Is Born‘ mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet werden würde.

Die wichtigsten Preisträger der Golden Globes 2019:

Bester Film (Drama): ‚Bohemian Rhapsody‘

Bester Film (Musical/Komödie): ‚Green Book‘

Beste Hauptdarstellerin (Drama): Glenn Close (‚Die Frau des Nobelpreisträgers‘)

Beste Hauptdarstellerin (Musical/Komödie): Olivia Colman (‚The Favorite‘)

Bester Hauptdarsteller (Drama): Rami Malek (‚Bohemian Rhapsody‘)

Bester Hauptdarsteller (Musical/Komödie): Christian Bale (‚Vice‘)

Bester Nebendarsteller: Mahershala Ali (‚Green Book‘)

Beste Nebendarstellerin: Regina King (‚Beale Street‘)

Beste Regie: Alfonso Cuarón (‚Roma‘)

Bester Filmsong: ‚Shallow‘ (aus ‚A Star Is Born‘)

Bester fremdsprachiger Film: ‚Roma‘

Beste Serie (Drama): ‚The Americans‘

© Cover Media