Prinz Harry: „Ich möchte nicht mehr als zwei Kinder“

DE Showbiz – Der kleine Archie, Sohn von Prinz Harry (34) und seiner Frau Meghan Markle (37), erblickte im Mai das Licht der Welt. Das britische Paar der Königsfamilie ist überglücklich mit seinem Baby und genießt seine Elternrolle sehr. Und auch ein zweites Kind könnten sich die beiden durchaus vorstellen. Doch dann ist Schluss!

Prinz Harry und sein Engagement

Über die Familienplanung plauderte Prinz Harry in einem Interview für die neue, britische ‚Vogue‘. „Zwei, maximal“, so Prinz Harry über die Kinderzahl und erklärt anschließend, dass unter anderem die Klimakrise und Bestrebungen, die Welt zu schützen, hinter dieser Entscheidung stecken.

„Wegen der Menschen, die ich getroffen habe und der Orte, die ich besuchen durfte, hatte ich schon immer eine Verbindung und Liebe zur Natur. Und ich wollte schon immer versuchen und sicherstellen, dass ich vor dem Kinderkriegen und der Hoffnung auf Kinder …, so intelligent wie wir sind oder entwickelt und gebildet wie wir alle sein sollten, wir etwas Besseres für die nächsten Generationen hinterlassen sollten.“

Meghan als Gastredakteurin

Das vollständige Interview von Prinz Harry gibt es in der Septemberausgabe der britischen ‚Vogue‘ zu lesen, an der Harrys Frau Meghan als Gastredakteurin mitwirkte. Das Magazin kommt im August in den Handel und trägt den Titel ‚Forces for Change‘.

© Cover Media