Pierre Cardin zeigt Herrenkollektion in Paris

Bild von Pierre Cardin

Revival: Pierre Cardin (88) präsentiert im kommenden Monat erstmalig seit 15 Jahren wieder seine Herrenmode in Paris. 

Der italienische Designer wird zusammen mit einer Reihe von internationalen Labels seine Frühling/Sommer-Kollektion 2013 in der Modehauptstadt im Juni zur Schau stellen. Am ersten Juli präsentiert der Modemacher seine Herrenkollektion im ‚Palais de la Bourse‘, wo die Pariser ‚Tranoï‘-Messe stattfindet. „Ich war einer der ersten Designer, die Herrenmode auf dem Laufsteg zeigten“, zitierte ihn ‚WWD‘. 

Zwischen 1994 und 2009 nahm Pierre Cardin eine Auszeit von den Laufsteg-Shows und zeigte seine Designs nur einem ausgewählten Publikum, bestehend aus Journalisten und Kunden, in privaten Zusammenkünften. Im Jahr 2010 erhielt der Mode-Star die begehrte Auszeichnung der ‚Fashion Group International‘. Im vergangenen Jahr jedoch schmiedete er Pläne, sein gleichnamiges Label zu verkaufen, aber die kreative Kontrolle über die Kollektionen zu behalten. 

Die Herrenkollektionen aller Labels werden vom 27. Juni bis zum 1. Juli in Paris gezeigt. Neben Pierre Cardin wird die britische Marke ‚Hardy Amies‘ erstmalig auf der Veranstaltung zu sehen sein.  © Cover Media