Olivia Newton-John: 360.000 Euro für altes ‚Grease‘-Outfit

Bild von Olivia Newton-John

DE Showbiz – Olivia Newton-John (71) wurde durch das Kultmusical ‚Grease‘ in den späten 70er Jahren zu einem internationalen Superstar. Ein Superstar ist auch das Kostüm, das sie im Film trug, während sie an John Travoltas Seite ‚You’re the One That I Want‘ trällerte. Eben jenes Kostüm – eine schwarze Lederjacke und eine hautenge Hose – ist nun versteigert worden.

Mehr als erwartet

Olivia Newton-John hatte sich entschieden, sich von dem Outfit zu trennen, um Geld zu sammeln für ihr Olivia Newton-John Cancer Research Institute. Sie selbst ist gerade zum dritten Mal an Brustkrebs erkrankt, der bereits in der vierten Phase ist. Dass das Kostüm umgerechnet knapp 360.000 Euro einbringen würde, damit hätte wohl niemand gerechnet, denn zuvor war geschätzt worden, dass vielleicht die Hälfte dieses Betrags erreicht werden könnte.

Olivia Newton-John inspiriert Gigi Hadid

Es war nicht der einzige Gegenstand, den Olivia von Julien’s Auctions in Beverly Hills, Kalifornien, hatte versteigern lassen. Insgesamt kamen 2,15 Millionen Euro zusammen. Das pinke Kleid, das extra für sie angefertigt worden war und das sie zur Premiere von ‚Grease‘ 1978 trug, erzielte einen Preis von 17.000 Euro. Olivia Newton-John bat die Käufer, ein persönliches Bild von sich mit den ersteigerten Gegenständen zu schicken. Wenige Tage zuvor hatte sich Supermodel Gigi Hadid als Olivia Newton-Johns Filmfigur Sandy in ‚Grease‘ verkleidet – zu Halloween, versteht sich. Die Musikerin, Tänzerin und Darstellerin zeigte sich begeistert und textete Gigi, sie könne auf das Original im Rahmen der Versteigerung bieten.