Lizzo: Eindeutige Message gegen Fat Shaming

Bild von Lizzo

DE Showbiz – Lizzo (32) will mit Vorurteilen gegen übergewichtige Menschen aufräumen. Die Sängerin (‚Juice‘) setzt sich leidenschaftlich für Body Positivity ein und lässt sich auch nichts von Leuten sagen, die ihre volle Figur bemäkeln.

Lizzo treibt regelmäßig Sport

Fat Shaming hat bei Lizzo keine Chance, und das unterstrich sie wieder einmal deutlich mit einem Video, welches sie am Dienstag (9. Juni) auf TikTok veröffentlichte. Darauf ist zu sehen, wie Lizzo zuhause Sport treibt: Sie radelt auf einem Trimmrad, macht Kniebeugen und hüpft mit einem Springseil. „Ich habe die letzten fünf Jahre durchgehend Sport gemacht“, erklärt die Sängerin im Voiceover zum Video und fährt fort: „Das mag jetzt eine Überraschung für euch sein, aber mein Workout dient nicht dem Erreichen eurer idealen Körperform.“

„Es geht euch einen Sch***dreck an“

„Ich treibe Sport, damit ich meine ideale Körperform habe“ erklärte der Star. „Und wisst ihr, welche Form das ist? Das geht euch einen Sch***dreck an, denn ich bin wunderschön, ich bin stark, ich mache meinen Job und ich bleibe auch dabei.“ Menschen sollten nicht ständig andere bewerten. „Wenn ihr das nächste Mal jemanden bewertet, ob sie jetzt einen Grünkohl-Smoothie trinken oder McDonald’s, ob sie trainieren oder nicht — kümmert euch um euren eigenen Körper.“ Gesundheit sei auch das, was im Inneren passiere, so Lizzo. Die Message war direkt an Fat Shamer gerichtet, denn der Star untertitelte das Video: „Wenn ihr kein Fat Shaming betreibt, scrollt einfach weiter.“ Hoffentlich nehmen sich die Angesprochenen Lizzos Botschaft zu Herzen.