Liam und Noel Gallagher: Nächste Runde im Bruderkrieg

Bild von Liam Gallagher

Seit Jahren herrscht dicke Luft zwischen den Gallagher-Brüdern Noel (52) und Liam (46). Die einstigen Helden von Oasis haben sich schon lange nichts mehr zu sagen und touren mit ihren eigenen Projekten durch die Lande.

Volles Programm in Glastonbury

Während Noel Gallagher mit seinen High Flying Birds überaus erfolgreich ist, fristet sein kleiner Bruder Liam ein eher bescheidenes Dasein, was Charterfolge und Anerkennung angeht. Kenner wird das nicht weiter verwundern, schließlich galt der Ältere der beiden immer als Talentiertere der beiden, schrieb alle Oasis-Hits. Doch der Name Gallagher reichte zumindest, um Liam einen Gig auf dem legendären Musikfestival in Glastonbury zu verschaffen. Was er nicht wusste: Auch seine Schwägerin Sara McDonald (47) war auf dem Festival, schaute sich am Tag vor seinem Gig die gefeierte Performance von Stormzy (25) an.

Liam Gallagher singt, Noel kassiert

Auf Instagram schwärmte Sara später über den Rapper, was einige Fans zu der Frage veranlasste, ob sie denn noch bleiben würde, um sich am nächsten Tag den Bruder ihres Mannes anzusehen. Die Antwort war nicht gerade schmeichelhaft. „Das werd ich mir wohl ersparen. Der fette Idiot ist doch nur ein Oasis-Abklatsch, der wird nach Stormzy ziemlich alt aussehen, wie er sein Tambourin auf dem Kopf balanciert“, so das bissige Fazit. Dass Liam auf dem Festival spielte, dürfte ihr allerdings trotzdem gefallen haben, denn jedes Oasis-Cover spült Geld in die Kassen — von Noel Gallagher.

© Cover Media