Leonardo DiCaprio: Freundin verteidigt Altersunterschied

Bild von Camila Morrone

DE Showbiz – Leonardo DiCaprio (45) hat eine neue Freundin. Er ist allerdings mehr als doppelt so alt wie seine neue Flamme, Model Camila Morrone (22). Daran haben sich bereits Fans wie auch die Medien gestört. Nur zwei Leuten ist der Altersunterschied herzlich egal: Leonardo und Camila selbst.

Es gibt genug andere Beispiele

In einem Interview mit der ‚Los Angeles Times‘ hat Camila die Tatsache verteidigt, dass die beiden ganze 23 Jahre trennen. Schließlich solle jeder in der Lage sein, den Menschen zu daten, den man eben daten wolle: „Es gibt so viele Beziehungen in Hollywood – und aus der Weltgeschichte – in denen es einen großen Altersunterschied gibt. Ich denke, jeder sollte den Menschen daten, den er daten will.“ Gleichzeitig musste Camila zugeben, dass eine solche Beziehung sie auch neugierig machen würde, wäre sie nicht ein Teil davon. Das Interesse der Medien könne sie also nur zu gut verstehen.

Leonardo DiCaprios Freundin will sich einen eigenen Namen machen

Als Model hat Camila schon so einiges erreicht, doch beim Catwalk soll es nicht bleiben. Die Berufsschönheit will sich auch eine Karriere als Schauspielerin aufbauen. Nun hofft sie, dass ihre Rolle in dem Independent-Film ‚Mickey and the Bear‘ für genug Aufmerksamkeit sorgen wird, um ihr weitere Aufträge vor der Kamera einzubringen. Zudem hofft sie, dass der Fokus sich auf ihr Talent denn auf ihr Liebesleben richtet: „Ich denke, dass ich langsam meine eigene Identität kriege, außerhalb meiner Beziehung – nun, da mehr und mehr Menschen den Film sehen. Ich finde das frustrierend, weil du immer eine eigene Identität haben solltest – unabhängig von der Person, die du datest. Ich verstehe diese Assoziation schon, aber ich bin mir sicher, dass das wieder vergeht und die Diskussion verebbt.“