Kylie Jenner: Dwayne Johnson stößt Jungunternehmerin vom Instagram-Thron

Bild von Kylie Jenner

DE Showbiz – Als das Wirtschaftsmagazin ‚Forbes‘ im vergangenen Jahr Kylie Jenner (22) zur Milliardärin erklärte, hatte die Reality-Queen (‚Keeping Up With The Kardashians‘) und Beauty-Unternehmerin eine kleine Sensation geschafft — sie war die jüngste Selfmade-Milliardärin aller Zeiten.

Kylie Jenners Instagram-Stern sinkt

Doch ein Jahr später sind Zweifel daran aufgekommen, dass die kleine Schwester von Kim Kardashian (39) wirklich derart viel Geld mit ihren Lip Kits anhäufen konnte. ‚Forbes‘ stufte die Geschäftsfrau zurück, gestand ihr lediglich 900.000 Dollar zu, rund 800.000 Euro. Dieser Abstieg vertrieb die Unternehmerin nicht nur aus dem Milliarden-Paradies, sondern hatte auch Folgen für ihre sekundären Einnahmequellen, zum Beispiel Social Media. Bislang war Kylie Jenner nämlich auch bei Instagram das Maß aller Dinge, doch die Spitzenposition hat die Beauty-Expertin jetzt verloren.

Dwayne Johnson ist das Maß aller Dinge

Auf der gerade veröffentlichten Instagram Rich List steht erstmals seit vier Jahren kein Mitglied des Kardashian-Jenner-Clans auf der Pole Position. Die Erfolgsfamilie wurde von Dwayne Johnson (48) auf die Plätze verdrängt, dessen Wert innerhalb der letzten 12 Monate um 15 Prozent angestiegen ist. Der Schauspieler (‚Jumanji: Willkommen im Dschungel‘) kann problemlos eine Million Dollar mit einem Posting machen — ihm folgen 188 Millionen Nutzer.

Im gleichen Zeitraum verloren Kylies Postings rund 22 Prozent an Wert. Der ehemalige Wrestler schlägt derweil auch anderswo die Konkurrenz aus dem Feld, denn auf der Rich List der bestverdienenden Schauspieler kann ihm ebenfalls niemand das Wasser reichen. Jetzt wird Kylie Jenner sich bestimmt etwas einfallen lassen, um sich ihren Instagram-Thron zurückzuerobern.