Justin Bieber und Hailey Baldwin: Große Hochzeitsfeier im Februar?

Bild von Justin Bieber und Hailey Baldwin

Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (22) wollen es noch einmal richtig wissen.

Heimlich, still und leise heirateten die Superstars im September letzten Jahres in einem Standesamt in New York. Fernab des grellen Scheinwerferlichts und hartnäckigen Paparazzi wollten Justin und Hailey den Moment für sich genießen. Extravaganz spielte keine Rolle, lieber schützten sie ihre Privatsphäre. Zur Erinnerung: Nur zwei Monate zuvor hatte der Musiker um die Hand des Models während eines Urlaubs auf den Bahamas angehalten. Aber nicht alle waren erfreut über die geheime Hochzeit. Haileys Onkel, der Schauspieler Billy Baldwin (55, ‚Flatliners‘), äußerte gegenüber ‚TMZ‘ im Oktober letzten Jahres den Wunsch nach einer großen Feier zu Ehren des frischvermählten Liebespaares. Denn nur so könnten beide Familien die Ehe gebührend feiern. Der Wunsch des 55-Jährigen scheint nun in Erfüllung zu gehen. Denn ‚Page Six‘ berichtet aktuell von einer großen geplanten Hochzeitszeremonie Ende Februar.

Für den großen Tag sollen laut Medienberichten bereits die ‚Save the Date‘-Karten verschickt worden sein. Am 28. Februar ist es demnach so weit. Dann werden Justin und Hailey angeblich vor Freunden und Familie ihre Liebe mit allem Tamtam zelebrieren. Für musikalische Highlights soll dabei Justins guter Freund, der DJ Tay James (31), sorgen.

Es bleibt abzuwarten, ob das Ehepaar nach oder vor der Hochzeit noch weitere Details mit seinen Fans teilen wird oder ob Justin Bieber und Hailey Baldwin auch diesen Tag wie ein Staatsgeheimnis hüten werden. Bei dem nicht abklingen wollenden Medienrummel wäre das zumindest nachvollziehbar.

© Cover Media