Jean Paul Gaultier geht eigene Wege

Bild von Jean Paul Gaultier

Planänderung: Jean Paul Gaultier (60) zeigt seine Kollektion nicht wie geplant auf der Pariser Couture-Show im Juni.

Der französische Mode-Star verzichtet auf seine Laufsteg-Präsentation während der Pariser Herren-Modenschauen in diesem Monat. Das Fashion-Vorbild der französischen Mode, das High-Fashion-Männermode zusammen mit seiner Herbst-Kollektion 2011 zeigte, wiederholt dieses Spektakel erneut am 4. Juli. Ursprünglich stand Gaultiers Name auf dem provisorischen Kalender der Couture-Shows, er sollte seine Kollektion am 28. Juni um 17 Uhr präsentieren.

Stattdessen plant der Designer nun eine ganztägige Präsentation seiner Prêt-à-porter-Frühlingskollektion für Herren 2013 in seinem Pariser Showroom in der Rue Saint-Martin, berichtete eine Sprecherin des Labels. Das Modehaus arbeitet momentan an den Einzelheiten.

Jean Paul Gaultier brachte die Herrenmode auf den Laufsteg, als er sein Couture-Haus 1997 eröffnete. © Cover Media