Jade Jagger: Sommerliche Kaftan-Kollektion

Bild von Jade Jagger

Die Natur auf Ibiza galt Jade Jagger (43) als Vorbild für ihre neue Kaftan-Linie.

Der Fashion-Star tat sich mit dem Label Thomson zusammen, um eine Kaftan-Kollektion zu entwerfen. Jade lebt auf Ibiza und ließ sich beim Kreieren ihrer Linie von ihrer Wahlheimat beeinflussen.

„Die Inspiration für diese Kaftan-Designs kam aus meinem Garten in Ibiza“, berichtete sie im Interview mit der britischen Ausgabe des ‚OK!‘-Magazins. „Die Pflanzen haben viele verschiedene Farben, Töne und Muster und die Natur funktioniert wunderbar mit dem Fluss der Stoffe.“

Jade ist ein großer Fan der luftigen Strandtücher, weil sie bei ihr stets die Vorstellung von Freiheit und Entspannung hervorrufen. Zu den Looks zählt eine grün-schimmernde Nummer, die in der Sonne schillert und wundervoll in Meeresnähe aussieht.

Im Zuge des Interviews verriet die Designerin außerdem, was noch in die Reisetasche für einen Sommerurlaub gehört: „Ich bin ein großer Fan von hübschen Badeanzügen, natürlich ein paar meiner Lieblingskaftans, ein Paar Sandalen, ein iPod mit einer guten Playlist und eine Gruppe guter Freunde!“ lachte sie.

Ihre Sommer-Basics kauft Jade Jagger am liebsten bei Zara, wo sie weiße Blusen und bequeme Shorts findet. „Flip-Flops sind ein Must-have, ebenso wie ein paar Wedges. Eine tolle Strandtasche ist immer gut und in der Stadt würde ich auch nicht auf eine Auswahl von Sonnenbrillen verzichten, die zu jeder Stimmung und allen Looks passen.“ © Cover Media