Ihre Liebe erobert die Kinoleinwände: Spielfilm über Meghan Markle und Prinz Harry nimmt Form an

Bild von Meghan Markle und Prinz Harry

Royal-Fans haben Grund zur Freude, denn die Liebesgeschichte von Meghan Markle (37) und Prinz Harry (34) wird verfilmt. Dabei handelt es sich um ein Sequel des 2018 erschienenen Spielfilms ‚Harry & Meghan – Eine königliche Romanze‘. Auch der Cast für das royale Spektakel steht bereits fest.

Es waren einmal eine Schauspielerin und ein Prinz…

Der neue Film wird den Titel ‚Harry & Meghan: Becoming Royal‘ tragen und die Geschichte der früheren Schauspielerin (‚Suits‘) und dem Prinzen von ihrer Verlobung bis heute erzählen. Dabei sollen sowohl die schönen Seiten als auch die Hürden und Probleme auf dem gemeinsamen Weg von Harry und Meghan zu etablierten Mitgliedern des britischen Königshaus thematisiert werden. Ob auch die Geburt des Babys eine Rolle spielen wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Wer die große Ehre hat, in die royalen Rollen zu schlüpfen, steht ebenfalls fest. Die beiden bisher eher unbekannten Schauspieler Charlie Field und Tiffany Marie Smith werden Meghan Markle und Prinz Harry verkörpern.

Ende Februrar sollen die Dreharbeiten starten. Wann genau ‚Harry & Meghan: Becoming Royal‘ in die Kinos kommen wird, steht jedoch noch nicht fest.

© Cover Media