Hilaria Baldwin: Alec Baldwins Frau erleidet zweite Fehlgeburt in diesem Jahr

Bild von Alec und Hilaria Baldwin

DE Showbiz – Alec (61) und Hilaria Baldwin (35) trauern um ihre ungeborene Tochter. Am Montag (11. November) teilten der Schauspieler (‚Wenn Liebe so einfach wäre‘) und die Yoga-Lehrerin auf Instagram mit, dass sie eine Fehlgeburt zu beklagen haben.

Tränen auf Instagram

Hilaria lud ein herzzerreißendes Video auf der Social-Media-Plattform hoch, in dem sie unter Tränen von dem tragischen Verlust spricht. An ihrer Seite: ihre kleine, sechsjährige Tochter Carmen, die Mama zu trösten versucht.

„Wir sind unendlich traurig, euch sagen zu müssen, dass wir heute erfahren haben, dass unsere kleine Tochter im vierten Monat gestorben ist. Es geht uns nicht gut im Moment, aber wir versichern euch, dass wir uns fangen werden“, schrieb Hilaria in der Bildunterschrift.

Trost für Hilaria Baldwin

Im Video dankt sie Carmen, die nicht von der Seite ihrer Mutter weicht. „Danke, dass du sagst, wie leid es dir tut. Mami ist sehr traurig.“

Dennoch will das Paar die Hoffnung nicht aufgeben, Carmen eine kleine Schwester zu schenken. Es ist allerdings nicht die erste Fehlgeburt für Hilaria Baldwin und ihren Mann Alec. Erst im April hatten sie ein Baby verloren.

Das Paar, das 2012 heiratete, hat insgesamt vier Kinder zusammen. Man kann der Familie nur alles Gute wünschen und hoffen, dass der Traum von Baby Nr. 5 für Alec Baldwin und Hilaria in Erfüllung geht.