Helmut Berger: Große Sorge um Kino-Star

Bild von Helmut Berger

(Cover) – DE German Stars – Helmut Berger (74) leidet an einer akuten Lungenentzündung.

Der Darsteller (‘Ludwig II.’) hat ein bewegtes Leben hinter sich: In den 70er Jahren wurde er als schönster Mann der Welt beschrieben, arbeitete mit seinem Partner Luchino Visconti (†69) an internationalen Filmprojekten, wurde anschließend alkohol- und drogenabhängig und tingelte betrunken durch deutsche Talkshows, bevor er kurz im Dschungelcamp vorbei schaute. Doch im letzten Jahr wollte er sein Leben radikal umkrempeln: Er hörte mit dem Trinken auf, stand wieder auf der Bühne und gab Lesungen. Doch eine dieser Lesungen musste er nun absagen.

In Hannover sollte er eigentlich im ‘Skylight’ auftreten, doch jetzt liegt er laut Berichten der ‘BILD’ in einer Klinik in Salzburg. Diagnose: akute Lungenentzündung. Für Helmut ist es bereits die dritte in Folge, und sein Manager Helmut Werner (34) zeigt sich besorgt: „Wir sorgen uns um Helmut, gehen aber davon aus, dass er bald wieder genesen wird. Helmut ist körperlich geschwächt, aber bei klarem Verstand. Er ist sehr motiviert, wieder gesund zu werden.“

Dem Genesungsprozess dürfte es da zugute kommen, dass der Schauspieler dem Alkohol nach langen Jahren des Missbrauchs abgeschworen hat. 2018 gab er zu: „Der Alkohol hat mir im Leben viel versaut. Ich habe wirklich gute Rollen verloren und viele meiner Freunde.“

Nach dem Klinikaufenthalt will Helmut Berger eine Reha antreten und anschließend seine Lesung in Hannover nachholen.

© Cover Media