Felix van Deventer: Hat er wirklich fremdgeflirtet?

Bild von Felix van Deventer und Antje

(Cover) – DE German Stars – Felix van Deventer (22) ist endlich wieder zuhause.

Nach über zwei Wochen Strapazen im Dschungelcamp kann der Schauspieler (‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘) endlich wieder seine geliebte Antje in die Arme schließen. Felix van Deventer hatte die Herzen der Nation im Sturm erobert, als er während ‚Ich bin ein Star — Holt mich hier raus!‘ stolz verkündete, dass er und seine Freundin bald Eltern werden. Doch während der junge Star sich zwischen Kakerlaken und anderen Krabbeltieren um die Dschungelkrone bemühte, zogen zuhause dunkle Wolken auf, denn es machte das Gerücht die Runde, dass Felix mit dem Playmate Tanja Brockmann (30) über Instagram geflirtet habe — zu einem Zeitpunkt, als Antje bereits schwanger war. Tanja zufolge hatte er selbst mit ihr Kontakt aufgenommen, wie der ‚Express‘ berichtete: „Felix hatte mich mehrfach ganz süß auf Instagram angeschrieben. Ich war ehrlich gesagt total überrascht und auch ein bisschen geschockt, als ich jetzt im Fernsehen hörte, dass er eine Freundin hat, geschweige denn Papa wird.“

Davon will der Beschuldigte jetzt jedoch nichts wissen. Im Gespräch mit ‚BILD‘ bekräftigt der Dschungel-Vizekönig: „Ich kenne die Person nicht, und mir ist das relativ egal. Ich bin glücklich vergeben und erwarte ein Kind mit meiner Freundin. Wir kennen uns nicht, und ich weiß gerade auch nicht, wer das ist. Das ist mir egal.“ Ohnehin gibt es für ihn nur eine Priorität, und daher ist auch schon klar, für was die Dschungelgage von 60.000 Euro draufgehen wird. „Das wird alles für das Kind gespart. Alles, was ich jetzt mache, tue ich für unser Baby“, verrät Felix van Deventer stolz.

© Cover Media