Familienbetrieb: Liam Gallagher erhält Schützenhilfe von seinem Sohn

Bild von Liam Gallagher

Eineinhalb Jahre ist es her, dass Liam Gallagher (46, ‚Wall Of Glass“) sein Soloalbum ‚As You Were‘ auf den Markt brachte, seine erste LP ohne seinen Bruder Noel (51, ‚Holy Mountain‘), mit dem er einst gemeinsam ‚Oasis‘ (‚Wonderwall‘) gegründet hatte. Jetzt steht der Sänger erneut im Studio, in der Hoffnung, an den Erfolg von ‚As You Were‘ anknüpfen zu können.

Bongos für Papa

Das Album ist schon etwas länger in der Mache und wurde bereits im vergangenen Jahr angeteasert. Um jetzt etwas Schwung in die Sache zu bringen, hat sich Liam Gallagher auf ein bewährtes Rezept besonnen: Er holte sich Hilfe in seiner eigenen Familie. Das war schließlich bereits das Erfolgsrezept für ‚Oasis‘. Auf Instagram veröffentlichte der Star ein Bild seines Sprösslings. „Gene spielt ein paar Bongos für meinen neuen Song ein“, heißt die Bildunterschrift. Studioarbeit als Familienbetrieb.

Mit Bruder Noel zerstritten

Dabei ist Gene (17) mit so einem Dad natürlich kein Neuling in der Musikszene, er hat bereits seine eigene Band. Gemeinsam mit seinen Kumpels Cody Grimaldi und Alf Carroll gründete er im vergangenen Jahr die Band Grimmo. Auf Hilfe des einstigen Oasis-Songschreibers Noel kann Liam derweil nicht hoffen: Die beiden Brüder haben sich schon vor langer Zeit hoffnungslos zerstritten. Die Fehde der einstigen Bandkollegen gilt als eine der bittersten in der Musikszene, besonders da Noel mit seiner Band ‚High Flying Birds‘ zurzeit der Erfolgreichere der beiden ist. Zeit also für Liam, sich mit Sohn Gene Verstärkung zu holen.

© Cover Media