Elle Macpherson: Diät-Tipps stoßen auf Kritik

Bild von Elle Macpherson

Elle Macpherson (54) setzt auf radikale Methoden zum Abnehmen.

Die Australierin gehört zu der Riege der legendären Supermodels der 90er Jahre und wurde nicht umsonst von den Medien ‚The Body‘ getauft. Auch heute mischt Elle noch erfolgreich im Modebusiness mit und macht ihrem Beinamen alle Ehre.

In der britischen Fernsehshow ‚This Morning‘ wurde die 54-Jährige nun gefragt, was das Geheimnis ihrer atemberaubenden Figur sei. Für ihre Antwort hagelte es jedoch ordentlich Kritik.

„Manchmal trinke ich Shakes anstatt am Abend etwas zu essen“, erklärte Elle ihre Diät-Methoden. Dabei würde sie den Rest des Tages auf eine ausgewogene Ernährung achten, wie sie weiter erklärte: „Ich esse immer viel Frühstück und Mittagessen, da reicht ein Protein-Shake zum Dinner.“

Auf Social Media musste Elle daraufhin einen regelrechten Shitstorm einstecken. Denn viele Zuschauer finden es zu radikal, eine Mahlzeit komplett auszulassen.

„Du bist ein Vorbild. Mit solchen ungesunden Tipps verleitest du junge Menschen zu Essstörungen“ oder „Ich bin lieber gesund als superschlank. Auf solche Ratschläge verzichte ich. Drei Mahlzeiten am Tag sollte jeder mindestens zu sich nehmen“ kann man zurzeit auf dem Twitter-Account des Models lesen. Ob Elle Macpherson ihre Äußerung mittlerweile bereut? Bisher äußerte sie sich noch nicht zu der Kritik.