Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich: Nach Voting-Panne im Kreuzfeuer der Kritik

Bild von Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

DE German Stars – Für Claudia Norberg (49) ist das Dschungelcamp eigentlich Vergangenheit. Doch die Art und Weise, wie die Ex von Schlagersänger Michael Wendler (47, ‚Sie liebt den DJ‘) aus der Show gewählt wurde, hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack. Sie sieht vor allem einen Schuldigen: Daniel Hartwich (41), Co-Moderator von ‚Ich bin ein Star — Holt mich hier raus!‘

Kein Anschluss unter dieser Nummer

Als es am Mittwoch (22. Januar) ans Voten ging, sagte der TV-Mann nämlich eine falsche Endziffer an. Zuschauer können für per Telefon entscheiden, welchen Kandidaten sie gern im Dschungelcamp behalten möchten. Derjenige, der die wenigsten Anrufe erhält, muss die Koffer packen. Jedem Kandidaten wird eine andere Endziffer zugeordnet, die auf den Bildschirmen eingeblendet wird. Zusätzlich wird diese von den Moderatoren verlesen. „Claudia gibt’s Secondhand im Wendler-Schlussverkauf mit der 01379 – 101001“, erzählte Daniel Hartwich den Zuschauern. Dabei hätte die letzte Ziffer eine 2 sein müssen. Wer für die Eins anrief, der votete für die bereits ausgeschiedene Anastasiya Avilova, der Anruf wurde nicht gezählt.

15 Minuten dauerte es, bis er schließlich die richtige Nummer verlas. Die war in der Zeit allerdings ununterbrochen auf den Bildschirmen eingeblendet. Daher besteht RTL auch darauf, dass das Voting gültig ist.

Hat Daniel Hartwich Claudia Norbergs Karriere auf dem Gewissen?

Jetzt ist Claudia Norberg überzeugt: Wäre Daniel nicht ein Fehler unterlaufen, wäre sie jetzt noch im Camp. „Ich wäre weiter vorn gelandet, hätte sogar Dschungelkönigin werden können“, erklärte sie ihre Enttäuschung gegenüber ‚Bild‘ und fuhr fort: „Das hätte mein ganzes Leben verändern können. Das hat Daniel Hartwich mir jetzt kaputt gemacht. Es war ein Fehler von ihm. Der ist menschlich – natürlich darf auch Daniel Hartwich Fehler machen. Aber es ist unfair, wenn ich jetzt dafür bestraft werde.“ Der Beschuldigte selbst sagte später on air: „Da hab ich verrückter Vogel doch tatsächlich nachts um 2 Uhr doch genau das vorgelesen, was man mir aufgeschrieben hat … Wie konnte ich nur.“ Fehler passieren eben. Doch ist Daniel Hartwich wirklich ein Fehler unterlaufen, der Claudia Norberg die Karriere gekostet hat?