Dolly Parton: Eingekauft wird nur in der Nacht

Bild von Dolly Parton

DE Showbiz – Dolly Parton (73) ist seit Jahrzehnten eine Legende des Showbusiness. Eine Legende wäre nicht eine Legende wenn sie nicht Abermillionen von Fans hätte. Wohin Dolly auch geht, überall warten begeisterte Anhänger auf sie, wollen Selfies schießen oder ganz altmodisch Autogramme sammeln.

Einkaufen statt schlafen

Die Musikerin liebt ihre Fans, aber sie liebt es auch, ab und zu eine ruhige Minute für sich zu haben. Wenn sie zum Beispiel shoppen geht, möchte sie nur ungern ständig von Fans angesprochen werden – sonst würde sie ja nie den Einkaufswagen voll kriegen. Deswegen hat sich Dolly dafür entschieden, immer nur nachts einkaufen zu gehen. Begleitet wird sie dabei von ihrem Gatten, Carl Dean. Im Interview mit dem ‚People‘-Magazin erklärte die Country-Legende: „Wir gehen zu Publix oder Walmart … Supermärkte für bestimmte Dinge, die ich brauche. Wir brechen dann in der Mitte der Nacht auf, um in die Märkte zu gehen, die 24 Stunden am Tag offen haben.“

Dolly Parton hat ihre Ruhe

Und? Funktioniert es? Tatsächlich ist Dolly Parton mit ihrer neuen Strategie zufrieden: „Du wärst überrascht zu erfahren, wie viel Glück ich damit habe. Man sieht ein paar Leute. Das macht mir auch nichts aus, ich liebe ja Menschen. Ich will einfach nicht, dass sie meinen Einkauf aufhalten.“ Wenn Dolly nicht gerade durch die Weltgeschichte tourt, liebt sie es, zuhause die alltäglichen Dinge mit ihrem Mann zu erledigen, der stets ihr größter Fan sei: „Er hat mich schon immer unterstützt, solange ich nicht versuche, ihn mit auf Tour zu schleppen. Er war immer mein größter Fan hinter den Kulissen. Er ist aber zu Hause.“

Heartstrings, which will showcase the stories, memories, and inspirations behind some of Dolly’s most beloved songs, is slated for release in the U.S. on 22 November.