Das dauerte nicht lang: Cardi B ist zurück auf Instagram

Bild von Cardi B

Am Montag [11. Februar] hatte Cardi B genug von Instagram. Nachdem sie noch am Vorabend als erste weibliche Solokünstlerin überhaupt den Grammy für das beste Rap-Album eingeheimst hatte, war ein Shitstorm losgebrochen. Viele waren der Meinung, ‚Invasion of Privacy‘ habe den Preis nicht verdient und hielten mit ihrer Kritik nicht hinterm Berg. Die Rapperin kappte kurzerhand die Leinen auf Instagram, doch schon zwei Tage später war sie wieder da.

Zusammenarbeit mit Bruno Mars

Dabei feierte die Rapperin ihre Rückkehr auch gleich gebührend, denn sie hatte ein echtes Schmankerl für ihre Fans im Gepäck. „So, ich bin aus dem Ruhestand zurück, um euch anzukündigen, dass am Freitag um Mitternacht ein brandneuer Song mit Bruno Mars veröffentlicht wird. Zwei Grammy-Gewinner“, schrieb Cardi B unter einem Foto, das sie mit Bruno Mars (33,’Wake Up In The Sky‘) zeigt. Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden zusammenarbeiten — bereits im vergangen Jahr hatten sich die beiden für einen Remix von Bruno Mars‘ Hit ‚Finesse‘ zusammengetan.

Neues Lippenpiercing

Derweil hat Cardi B ihren Grammy-Gewinn mit einem neuen Körperschmuck gefeiert, wie ‚TMZ.com‘ zu berichten weiß. Bei City of Angels Tattoos ließ sich sich spontan die Lippe piercen. Dabei zeigte sich der Star, der ansonsten gern teure Designerklamotten trägt und auch Töchterchen Kulture (7 Monate) in teure Gewänder hüllt, erstaunlich preisbewusst: Sie zahlte umgerechnet nur 22 Euro für ihr neues Piercing. Und da Cardi B wieder auf Instagram ist, werden zweifellos bald Bilder folgen.

© Cover Media