Cardi B schmiedet mit Bernie Sanders Pläne für ein neues Amerika

Bild von Cardi B

DE Showbiz – Ein ungewöhnliches Team, aber neuerdings ziemlich beste Freunde: Cardi B (26) setzte sich mit US-Senator Bernie Sanders (77) zusammen, um Ideen zu entwickeln, wie man mehr junge Menschen dazu bewegen kann, sich aktiv mit Politik zu befassen. Die beiden haben vor, „die USA zu transformieren“.

Sanders for President: Cardi B unterstützt Bernie

Der Politiker berichtete gegenüber CNN, wie ihn die Rapperin (‘Money’) unterstütze. „Wir arbeiten daran, mehr jungen Menschen in den politischen Prozess zu involvieren“, erläuterte der Senator. „Die Zukunft Amerikas hängt von der Jugend ab. Viele gehen schon wählen, aber es sind noch nicht genug.“ Cardi B setzt alles daran, um ihren Beitrag dafür zu leisten, dass der nächste US-Präsident ein Demokrat ist, am allerliebsten ihr Wunschkandidat Bernie Sanders. „Dieser Mann kämpft schon so lange für Gleichberechtigung und Menschenrechte“, schwärmte sie kürzlich auf Twitter.

Cardi B und Bernie Sanders wollen die Jugend aufrütteln

Am Montag [29. Juli] trafen sich die beiden, um über Themen wie die Verschuldung von Studenten, den Klimawandel und den Mindestlohn zu sprechen. Auf Instagram postete Cardi B ein Foto von sich und dem Politikveteran. Dabei schwärmte sie von der Hoffnung, die sie in dessen Kandidatur setzt. „Danke, Senator Bernie Sanders, dass du dich mit mir zusammengesetzt und unsere Pläne besprochen hast, dieses Land zu verändern“, schrieb sie. „Vor einigen Wochen fragte ich meine Follower, welche Fragen sie an einen Kandidaten der Demokraten hätten, wenn sie die Gelegenheit dafür hätten. Ich erhielt viele Zuschriften und habe die beliebtesten Themen ausgewählt. Hier werdet ihr lesen, wie wir für für ökonomische und soziale Gerechtigkeit und Rassengleichheit kämpfen werden. Lasst uns zusammen eine Jugendbewegung starten, die dieses Land transformiert!“

© Cover Media