Axel Prahl: Zwischen Tatort und Aufnahmestudio

Bild von Axel Prahl

DE German Stars – Axel Prahl (59) ist so beschäftigt wie selten zuvor. 2011 hatte der Darsteller seine Debüt-CD als Musiker herausgegeben, vor kurzem ist ‚Mehr‘ erschienen, seine zweite Platte. Der Schauspielerei kehrt er dabei längst nicht den Rücken, sondern hält sich mit Film und Fernsehen beschäftigt.

Plötzlich war Vanessa da

So kommt es, dass er kürzlich mit einer Größe des deutschen Schlagers gearbeitet hat, wie er im Gespräch mit den ‚Potsdamer Neueste Nachrichten‘ verrät: „Gerade habe ich einen Film mit Vanessa Mai abgedreht, in dem auch vier Songs von mir dabei sind. Vanessa ist ja von Hause aus Sängerin beziehungsweise Musikerin. Nun ist sie zum ersten Mal in einer Hauptrolle zu sehen.“ In dem Fernsehdrama wird Axel ihren Vater spielen, wie er ausführt: „Wir sind ursprünglich sehr getrennte Wege gegangen. Seit Jahren hatten wir keinen Kontakt zueinander. Dann steht sie plötzlich vor meiner Tür.“

Besser als erwartet

Vanessa Mai hatte vor einigen Wochen über Instagram bereits öffentlich gemacht, als Schauspielerin für die ARD aktiv zu sein: „Endlich darf ich es euch sagen! […] Aktuell darf ich gemeinsam mit Axel Prahl, Ferdinand Seebacher, Elena Uhlig und weiteren lieben Kollegen mein Filmdebüt in der ARD geben.“ ‚Nur mit dir zusammen‘ soll im kommenden Jahr auf unseren Bildschirmen zu bewundern sein. Axel Prahl ist, ebenso wie Vanessa Mai, immer offen für Neues. So erkläre sich auch sein Erfolg als Musiker: „Mit meinem Debütalbum erfüllte ich mir 2011 meinen Jugendtraum. […] Ursprünglich waren damals 15 Konzerte geplant. ‚Blick aufs Mehr‘ war jedoch so erfolgreich, dass wir mittlerweile bei über 170 Auftritten sind.“ Weiter so!

© Cover Media