Arizona Muse: Leidenschaftlich nachhaltig

Bild von Arizona Muse

Arizona Muse (29) hat ein neues Projekt.

Die Berufsschönheit hat bereits eine lange Modekarriere hinter sich und stolzierte in deren Verlauf für so namhafte Labels wie Chanel, Lanvin und Michael Kors über die Laufstege dieser Welt.

Doch ihr größtes Projekt nimmt sie jetzt selbst in die Hand, nachdem sie eine Marktlücke entdeckt hat: Kleidung aus umweltschonenden Materialien. Dafür hat sich Arizona Muse eigens mit dem italienischen Modehaus Blaze Milano zusammengetan und bereits die ersten Stücke, unter anderem zwei Jacken, entworfen. Weitere Designs sollen im April folgen.

„Alle Stoffe, alle Materialien – das Futter, die Schulterpolster und selbst die Knöpfe – wurden unter nachhaltigen Gesichtspunkten ausgewählt“, verrät Arizona Muse gegenüber ‚WWD‘.

Unterstützung erhält sie dabei von dem Designer Georgie Macintyre, mit dem sie eng zusammenarbeitet: „Umweltschutz ist unser beider Leidenschaft. Wir werden Partykleider aus nachhaltigen Materialien entwerfen.“

Das Model möchte sich künftig neben dem Laufsteg auch als Designerin einen Namen machen und denkt bereits darüber nach, ein eigenes Label zu gründen. Wie ernst sie es mit dem Umweltschutz meint, zeigt zudem ihr Engagement für ‚The Sustainable Angle‘, eine Organisation, die sich für nachhaltige Projekte stark macht und den Einfluss von Industrie und Gesellschaft auf die Umwelt reduzieren möchte. „Marken, die auf Nachhaltigkeit bestehen, haben meine volle Unterstützung“, so das Model.