Alice + Olivia: Neue Kollektion wurde von den Beatles inspiriert

Bild von Stacey Bendet

Stacey Bendet lässt die Beatles wiederauferstehen.

Alice + Olivia, das Label der New Yorker Designerin, ist für seine Klamotten im Boho-Stil mit leuchtenden Farben und kühnen Mustern bekannt. Für ihr jüngstes Projekt holte sich Stacey die Erlaubnis ein, eine der ikonischsten Bands aller Zeiten zu ehren: The Beatles.

„Das ist wirklich ein Moment, in dem die Welt ‚zusammen kommen‘ muss [in Anlehnung an den Beatles-Hit ‚Come Together‘]“, erklärte die Modemacherin laut ‚WWD‘ in einem Statement. „Die Beatles-Songs, ihre Texte, ihre Botschaften sind in dieser Zeit so richtig und ihre Musik hat mich schon immer inspiriert. Es war mir also eine Ehre, diese Kollaboration zu machen.“

Ihre Linie beinhaltet unter anderem einen Patchwork-Rock aus farbenfrohen Materialien, der mit den Worten ‚Love Me Do‘ bestickt ist, eine Referenz an den Beatles-Hit aus dem Jahre 1962. Viele weitere Shirts und Pullis sind ebenfalls mit berühmten Songtiteln der Pilzköpfen bedruckt, wie etwa ‚I Want To Hold Your Hand‘, ‚Can’t Buy Me Love‘ oder ‚Here Comes The Sun‘.

Außerdem wartet die Kollektion mit einem T-Shirt auf, auf dem das berühmte Bild des Zebrastreifens auf der Abbey Road zu sehen ist, über den Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon und George Harrison einst schritten.

Die Linie wird gleichzeitig zur Premiere der Doku ‚The Beatles: Eight Days a Week – The Touring Years‘ auf dem US-Sender PBS am 25. November erscheinen. Erhältlich sind die Alice + Olivia x The Beatles Teile zwischen 195 und 1.295 Dollar (165 und 1110 Euro) online und in den Alice + Olivia Shops.