Alice + Olivia: Inspiriert von der Wüste

Bild von Alice + Olivia

Die Sommerkollektion von Alice + Olivia wurde von der Sahara inspiriert.

Die Kreativdirektorin des Labels, Stacey Bendet, ließ ihre Models bei der New Yorker Modewoche über einen sandigen Laufsteg laufen, der mit falschen Kakteen geschmückt war. Eine der Berufsschönheiten präsentierte ein Outfit, das ganz in Creme gehalten war: ein bodenlanges Spitzenkleid kombiniert mit einem lässigen Top. Es gab aber auch farbige Akzente wie ein rotes Top, das mit einem hochtaillierten Midi-Rock und Gladiatorensandalen kombiniert wurde.

„Eine Wüstengöttin, sie ist stark, frei und unabhängig“, beschrieb Bendet gegenüber ‚Observer‘ die Idee hinter ihren Kreationen.

Es gab auch monochrome Ensembles wie ein schwarz gepunktetes weißes T-Shirt, das zu weiten weißen Shorts und einer schwarzen Jacke mit floralem Print getragen wurde. Der Look wurde mit schwarzen Sandalen abgerundet, deren Absätze einen Zebra-Print hatten.

Es fanden sich viele Promis in der ersten Reihe, wie Paris und Nicky Hilton. „Gratulation an Stacey Bendet für eine tolle Kollektion. Es ist einer meiner Lieblingsmarken. Ich bin so stolz auf dich und die Marke, die du aufgebaut hast“, lobte Hotelerbin Paris die Designerin von Alice + Olivia per Twitter. © Cover Media