Alexander Wang kreiert experimentelle Kampagne

Bild von Alexander Wang

Probiert Neues: Alexander Wang (28) ist immer einen Schritt voraus und beweist das mit seinen neuesten Kampagnen.

Der Designer wollte für seine Frühlingskampagne etwas Neues ausprobieren und engagierte eine Newcomer-Band und den Modefotografen Daniel Jackson, um seine Vision umzusetzen. Wang entwarf zwei neue Konzepte für die Kampagne seiner Konfektionsbekleidung und den ‚T by Alexander Wang‘-Leitartikel. Für seine Pret-à-Porter-Designs arbeitete er mit dem Regisseur James Lima an einem Video. Der Clip zeit das äthiopische Model Liya Kebede in einer traumhaften Szene eines Autorennens, das von dem Song ‚212‘ von Azealia Banks unterlegt wird. „In dieser Saison wollten wir wirklich etwas anderes ausprobieren und experimenteller sein“, berichtete Alexander Wang auf ‚WWD‘.

Die ‚T by Alexander Wang‘-Fotos schoss Daniel Jackson und die südafrikanische Hipp Hop-Band ‚Die Antwort‘ spielte den Soundtrack. Die Band tritt auch in zwei Videos auf: Ein Clip ist ein Blick hinter die Kulissen und der andere eine offizielle Kampagne, die den Song ‚Fatty Boom Boom‘ aus dem neuen Album der Band ‚Ten$ion‘ spielt. Beide Clips werden in diesem Monat auf ‚MTV‘ in der Show ‚120 Minutes‘ gezeigt.

„Ich gehöre zu der Generation, die mit MTV und offensichtlich mit Musik aufwuchs. Das alles miteinander zu kombinieren hat wirklich viel Spaß gemacht“, berichtete Alexander Wang.  © Cover Media