Vivienne Westwood: Umwelt ist ein Thema für sie

Bild von Vivienne Westwood

Vivienne Westwood (71) möchte unbedingt noch erleben, ob der Kampf gegen die Erderwärmung etwas bewirken wird.

Die britische Designerin ist eine engagierte Umweltaktivistin und verbringt viel Zeit damit, auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Sie ist entschlossen, auf der Welt etwas zu verändern und hat trotz ihres Alters nicht vor, ihr Leben künftig ruhiger zu gestalten.

“Ich sagte zu Andreas [Kronthaler, ihrem 25 Jahre jüngeren Ehemann], ich würde gerne noch länger leben, weil ich finde, dass die Klimarevolution so wichtig ist, und ich würde wirklich gerne sehen, was passiert. Wenn ich noch 20 Jahre lebe, werde ich definitiv wissen, ob wir es geschafft haben, etwas zu unternehmen, oder ob wir geliefert sind. Wirklich, ich werde das wissen, und ich will es wissen”, betonte sie im Gespräch mit der britischen Zeitung ‘The Telegraph’.

Zudem hat die Modemacherin ambitionierte Fremdsprachenpläne: “Ich will Chinesisch lernen und chinesische Kalligrafie praktizieren, denn ich denke, dass darin das Geheimnis des Universums verborgen sein muss.”

Westwood wurde 2006 für ihre Verdienste in der Mode in den britischen Adelsstand erhoben und darf sich seitdem ‘Dame’ nennen. Über den Titel denkt sie allerdings nicht viel nach – wenngleich sie es ungerecht findet, dass ihr Mann dabei nicht berücksichtigt wurde. “Nein, es gibt kein Schwert. Es ist nicht, wie wenn du zum Ritter geschlagen wirst. Und das Schlimmste ist, dass, wenn man dich zum Ritter ernennt, deine Frau eine Lady wird. Und Andreas würde wirklich gern etwas sein, nicht wahr, Andreas? Aber da passiert nichts.”

Mit ihren Ansichten hat sich Westwood nie zurückgehalten, aber als Feministin sieht sie sich nicht: “Ein Grund [keine Feministin zu sein] ist, dass ich in einer privilegierten Welt lebe und darum nie den Gedanken akzeptieren würde, irgendwie ein Opfer der Gesellschaft zu sein. Nur, weil ich als Frau geboren wurde”, spottete sie.

Modemäßig hat die Fashion-Ikone kürzlich eine neue Linie mit edlem Schmuck aus Palladium herausgebracht. Gesicht der Kollektion ist das Model Georgia May Jagger (20) – eine leichte Wahl für Westwood. Sie war immer ein großer Fan der Tochter von ‘Rolling Stones’-Mitglied Mick Jagger (69) und Ex-Model Jerry Hall (56). “Schon seit sie ein sehr kleines Mädchen war, hatte sie etwas an sich, das sehr sexy war. Sie sah dich an und du dachtest ‘Ooooh’”, erinnerte sich Vivienne Westwood.  © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben