Tory Burch: Neuer Shop in New York

Bild von Tory Burch

Tory Burch hat nun einen Laden in New York an der Fifth Avenue, in dem man ihre Sportmode erwerben kann.

Die Designerin, die sonst für ihre Boho-Mode bekannt ist, hat als Nachbarn die Konkurrenten Nike und New Balance. Ihr Shop, der mit seinem gestreiften Boden besonders sportlich wirkt, bietet hochwertige High-Performance-Sportmode, aber auch Schuhe, Taschen und Accessoires für Sportarten wie Tennis, Golf, Laufen und Schwimmen.

Für Co-Geschäftsführer Roger Farah hat Tory Burch eine echte Marktlücke entdeckt: „Viele der Sportfirmen haben mit Herrensportmode angefangen und sie erst dann mit Damenmode erweitert. Sie haben nicht damit angefangen, Mode aus der Sicht der Frauen zu entwerfen. Es gibt keine weibliche oder modische Sichtweise. Tory hat das aber gemacht“, betonte der Geschäftsmann gegenüber ‚WWD‘.

Die Mode sei äußerst farbenfroh, was sehr attraktiv sei. Er sieht ein riesiges Potential für das Segment: „Das wird ganz groß. Wir glauben, dass es ein Milliardengeschäft werden kann. Ich denke, es könnte mehr Leute erreichen als die Hauptlinie Tory Burch. Diese Art Lebensstil expandiert in vielen Gemeinden und Nachbarschaften.“

Die Sportmode, die im September 2015 gelauncht wurde, kann, neben dem Hauptgeschäft in New York, aber auch online auf der Labelseite von Tory Sport erworben werden. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben