Stella Maxwell: Lady Gaga machte uns fit für Victoria’s Secret

Bild von Stella Maxwell

Stella Maxwell (27) kann es noch immer nicht fassen.

Das Model war Teil des großen Lingerie-Spektakels von Victoria’s Secret, bei dem Lady Gaga (31, ‚Poker Face‘) mit anderen Stars wie Bruno Mars und The Weeknd die Bühne rockte.

Während die Engel sich für die Show fertig machten, kam auf einmal Gaga backstage und heizte den Mädels ordentlich ein. „Letztes Jahr kam Lady Gaga backstage, als wir uns fertigmachten und unser Make-up bekamen. Ich glaube, es war mit Make-up-Artist Tom Pecheux, als er meinen Eyeliner auftrug, als sie kam und begann, ihren neuen Song zum Besten zu geben, zu dem wir laufen sollten“, erinnerte sich Stella in der ‚Vogue Australia‘. „Wir sangen in unseren rosafarbenen Mänteln … und jeder war so glücklich und sang. Lady Gaga umarmte uns alle. Es war eine wirklich nette Erfahrung.“

Aber es waren nicht nur die weltweit erfolgreichen Popstars, welche die Victoria’s Secret Fashion Show 2016 so besonders für die Models machten, es war auch diese „einzigartige“ Verbindung der Mädchen untereinander – Bella und Gigi Hadid, Kendall Jenner sowie Alessandra Ambrosio waren da nur einige große Namen, die über den Laufsteg schritten.

„Es gibt nicht viele Mädchen, die das machen dürfen und wir sind alle freundlich und haben Spaß untereinander bei der Show“, lächelte das Model. „Du läufst mit diesen tollen Musikern und du triffst sie und hängst mit ihnen rum. Es ist manchmal schwer, es mit ein paar Worten zu beschreiben. Es ist einer der besten Jobs, den du haben kannst. Sie feiern dich und heben dich auf ein Podest.“ Stella Maxwell kann zurecht behaupten, deswegen glücklich zu sein.

Neuen Kommentar schreiben