Savannah Miller: Happy ist cool!

Bild von Savannah Miller

Die neueste Linie von Savannah Miller ist gleichzeitig cool und niedlich.

Die Schwester der Schauspielerin Sienna Miller (31, ‘Just like a Woman’) feierte gestern den Launch ihrer Frühjahrs/Sommer-Kollektion 2013 in London. Die Modeschöpferin wählte das gemütliche russische Lokal ‘Mari Varna’ für die Präsentation ihrer Entwürfe, die sich ganz um positive Energien und Glücksgefühle drehte: “Ich vermute, dass ich versuche, glücklich wieder cool sein zu lassen. Diese Kollektion dreht sich um den Sommer, um ein verträumtes Leben: es geht um Schmetterlinge und Sonnenschein – wieder froh zu sein”, lächelte sie im Interview mit ‘Style.com’.

Die farbenfrohe Linie beinhaltet Blusen aus Polyester und hübsche Blumenkleider, sowie eine ganze Reihe von Denim- und Fransen-Looks. Für die Designerin ging es vor allem darum, eine zugängliche und erschwingliche Linie zu kreieren. “Fassen Sie sie an [Sie zeigt auf einen Bluse]. Es ist keine Seide – 100 Prozent Polyester, Schätzchen. Es ist wirklich aufregend Kleidung zu machen, die man sich leisten kann. Ich würde nie einen Mantel machen, der mehr als 235 Euro kostet. Ja, wir müssen bei den Materialien Kompromisse eingehen, aber wir haben die besten Stoffe, die für diesen Preis erhältlich sind. Das teuerste Stück der Kollektion kostet weniger als 130 Euro, diese Bluse hier kostet nur 76 Euro”, erklärte sie auf ‘WWD’.

Die beiden Miller-Schwestern sind bekannt für ihren süßen Boho-Style. Die Plateau-Sandalen, die die Models gestern trugen, erzeugten einen Retro- und Hippie-Vibe und die Designerin gab zu, ihre Arbeit gründlich getan zu haben: “Ich habe mir die ‘Vogue’-Magazine aus den 70ern angeschaut. Ich habe zwei Tage in den Archiven der Bücherei im ‘Vogue House’ verbracht”, verriet Savannah Miller. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben