Paula Hamilton: Ich bin gern nackt

Bild von Paula Hamilton

Paula Hamilton (52) hat ein äußerst gesundes Körperbewusstsein und lässt gern die Hüllen fallen.

Das ehemalige Model posierte nackt in einem Shooting für das ‘Closer’-Magazin und verriet in dem Begleitartikel, dass sie sich wohler als je zuvor in ihrer Haut fühle. “Ich bin gern nackt und bewundere meinen Körper. Ich wuchs ohne Kleidung auf. Das stört nur, wenn man in ein Ameisennest fällt”, lachte sie.

Das Geheimnis ihrer umwerfenden Figur ist ein strenges Sportprogramm und eine gesunde Ernährung. So macht der Star seit vielen Jahren täglich Yoga, das seinem Körper eine “unglaubliche” Flexibilität verleiht. “Vor sechs Jahren habe ich Yoga entdeckt und das hat mir den Körper eines Teenagers wiedergegeben. Ich mache jeden Morgen und jeden Abend 20 Minuten Yoga und meditiere. Das bringt mich in Form und gibt mir viel Energie. Ich bin unglaublich dehnbar und benutzte Bäume, um meine akrobatischen Posen zu perfektionieren. Ich erzähle den Leuten immer, dass mir ein Baby-Affe diese Bewegungen beigebracht hat”, scherzte sie.

Hamilton trat vor Kurzem in der britischen Fernsehshow ‘Celebrity Big Brother’ auf. Sie gestand, dass es keine einfache Erfahrung für sie gewesen sei, und beklagte ihren starken Gewichtsverlust: “Ich denke, ich habe total vergessen zu essen und meinen ausgewogenen Ernährungsplan einzuhalten. Ich habe auch sehr viel Kalorien wegen der nervösen Energien verbrannt. Seit ich das Haus verlassen habe, habe ich sicher 7 Kilo zugenommen und mich mit Kuchen und Lasagne vollgestopft, aber ich will wieder meine alte Kleidergröße haben. Ich fand es furchtbar, wie man meine Rippen sehen konnte. Ich will nicht so dürr sein. Ich will einen Hintern wie J-Lo ? Ich habe mein Leben umgedreht und keiner wird mich von meinem Comeback abhalten.”

Die Britin plauderte außerdem über Schönheitsoperationen. Vor einigen Jahren ließ sie ihre Brüste operieren und ist nach wie vor glücklich über diese Entscheidung: “Ich werde es nie bereuen, dass ich mir die Brüste habe vergrößern lassen – ich finde sie toll. Wenn ich Urlaub am Strand mache, dann grabe ich zwei Löcher in den Sand, damit sie sich dort ausruhen können”, witzelte Paula Hamilton. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben