Mary-Kate und Ashley Olsen: Elizabeth and James wächst weiter

Bild von Mary-Kate und Ashley Olsen

Mary-Kate und Ashley Olsen (29) erweitern ihr Label Elizabeth and James.

Die ehemaligen Kinderstars (‚Full House‘) setzten dabei auf eine neue Parfum-Linie und eine Make-up-Kollektion. Das bedeutet allerdings, dass die Designerinnen ein paar Veränderungen vornehmen werden. Derzeit existieren von Elizabeth and James die Düfte ‚Nirvana Black‘ und ‚Nirvana White‘, ein Trockenshampoo und ein paar andere Produkte, die bei Sephora erhältlich sind.

Im Gespräch mit ‚WWD‘ teilten die beiden jetzt mit, dass der Vertrieb ihrer Parfums ab Frühling ausgeweitet wird. Nordstrom, Net-a-porter, Von Maur und Holt Renfrew haben ihre Produkte dann auf Lager. Es werden außerdem weitere Parfums hinzukommen. „Ich denke nicht, dass wir darüber hinaus in andere Kategorien expandieren werden. Vielleicht noch Farben [Kosmetik]. Das ist aber alles Zukunftsmusik“, fügte Mary-Kate hinzu.

Doch eine Ausweitung der Fashion-Sparte ist durchaus möglich. Das Zwillingspaar zieht eine Sportswear-Kollektion in Erwägung. Davor müssen die beiden allerdings noch die geeignete Marke finden, die sie dabei unterstützt.

Die Zwillinge sind aber vorsichtig: Zu viel Neues wollen sie auch nicht präsentieren. „Mit Elizabeth and James haben wir ein großes Blazer- und Shirt-Business. Wir haben auch einen großen Kleider-Sektor. Aber wir haben uns mit Sweatern noch nicht wirklich beschäftigt“, erklärte Mary-Kate. „Die Leute kaufen die Sachen aus dem Kleider-Sektor noch immer, aber wir sind uns jetzt sicher genug, mit anderen Stücken anzufangen. Das Wichtigste daran ist, dass wir keinen Sektor verlieren und mit dem Wachsen nicht aufhören. Das Vertrauen aufrecht zu halten, pünktlich zu liefern, und dass die Produkte die richtige Qualität aufweisen, das ist uns wichtig“, sagten Mary-Kate und Ashley Olsen. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben