Henry Holland: Schokoladige T-Shirts? Geht das?

Bild von Henry Holland

Henry Holland (34) verwöhnt auf ganz besondere Weise.

Der Designer, der vor allem für seine Slogan-Shirts bekannt ist, hat nun seine Aufmerksamkeit auf Schokoladentafeln für eine spezielle Partnerschaft mit der Konfekt-Firma Cadbury gelegt: Henry Holland entwarf fünf exklusive T-Shirts und verkauft diese unter seinem Label House of Holland, womit er einige der beliebtesten britischen Süßigkeiten wie Twirl, Crunchie, Double Decker, Boost und Wispa feiert.

Doch die süßen modischen Süden sollen nicht ihm, sondern der Prince’s Trust Geld in die Kassen spülen, 35 Euro kostet dabei so ein Schoko-Shirt. Der Prince’s Trust wurde von Prinz Charles ins Leben gerufen, um jungen Menschen mit Arbeit, Ausbildung, Training und Weiterbildung zu helfen.

„Wir wollten, dass diese Linie ein echter Hit im britischen Sommer und mit all den fünf Designs einzigartig und anders sein wird. Wir glauben, es gibt eine großartige Auswahl für alle Fans. Mein persönlicher Favorit ist das Wispa-T-Shirt und ich kann es nicht erwarten, bis ich es alle auf den Festivals und anderen Events in den nächsten Monaten tragen sehe“, so Holland zu ‚Cover Media‘.

Wer nun laut Henry Holland das Must-have des Sommers kaufen will, kann dies mittlerweile machen. Die Shirts sind alle auf der Webseite von House of Holland erhältlich. Und noch besser: Man ist nicht nur stylish, sondern tut zusätzlich noch was Gutes …

Neuen Kommentar schreiben