Heidi Klum: Bleibt euch selbst treu!

Bild von Heidi Klum

Heidi Klum (42) achtete im Laufe ihrer Karriere stets darauf, mit sich selbst im Reinen zu sein.

Das deutsche Topmodel wurde Anfang der 90er entdeckt und stieg schnell zu einer der erfolgreichsten Schönheiten der Fashionbranche auf. Die ‚Germany’s next Topmodel‘-Moderatorin hat deshalb viel Erfahrung und einen besonders wichtigen Ratschlag für angehende Models, an den sie sich auch selbst immer hielt.

„Bleibt euch immer treu“, riet sie in der britischen TV-Show ‚Lorraine‘. „Am Ende des Tages müsst ihr in den Spiegel blicken können und mit euch selbst glücklich sein. Es gibt immer Leute, die irgendwelche Meinungen haben. Als ich anfing, sagten die anderen: ‚Du musst dünner sein, du musst deine Haare schneiden.‘ Vor allem, als ich 1992 anfing, waren diese dürren Models in und ich war ziemlich kurvig. Am Ende des Tages sagte ich: ‚Ich werde diese Dinge nicht tun. Entweder mögen mich die Leute so wie ich bin oder eben nicht.‘ Daran hielt ich mich und am Ende funktionierte es.“

Heidi lernte im harten Modelalltag auch, mit Abweisungen zurechtzukommen. „Man muss verstehen, dass das nichts Persönliches ist“, erklärte die vierfache Mama, die selbst bei ‚Germany’s next Topmodel‘ oftmals junge Frauen mit dem Traum, Model zu werden, enttäuschen muss.

Mittlerweile ist Heidi Klum nicht mehr nur als Model und Moderatorin erfolgreich, sondern auch als Designerin. Im Sommer erscheint von ihrem Unterwäsche-Label Heidi Intimates auch endlich eine Bademodenkollektion. „Das ist super aufregend“, freute sie sich. „Ich liebe es zu designen. Ich versuche, wirklich jede Frau mit jeder Figur und aus jeder Altersgruppe unterzubringen. Für mich dreht sich alles um die Passform, das ist am wichtigsten. Und dann geht es um ein tolles Muster.“ © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben