Gigi Hadid: Sexy ‚Vogue‘-Cover

Bild von Gigi Hadid

Gigi Hadid (20) ließ für das Cover der französischen ‚Vogue‘ die Hüllen fallen.

In den vergangenen 12 Monaten legte das Model eine eindrucksvolle Karriere hin und etablierte sich ganz oben auf der Liste der gefragtesten Fashion-Stars. Diesen Ruf zementierte sie nun mit ihrem neuesten Job:

Gigi landete das Cover der französischen ‚Vogue‘, stolz postete sie die News auf Twitter. Auf dem erotischen Schwarz-Weiß-Foto sitzt die schöne Amerikanerin mit übereinander geschlagenen Beinen auf einem Holzblock, mit einem Arm verdeckt sie ihre Brüste, den anderen hat sie seitlich in die Hüfte gestützt. Das Model ist komplett nackt, trägt lediglich ein paar High Heels, Armreifen und große Ohrringe – und noch ein wichtiges Detail: „Hier ist die Version, wo ich hauptsächlich Chanel N°5 trage“, witzelte Gigi auf Instagram.

Zur Auswahl gibt es aber noch ein weiteres ‚Vogue‘-Cover, auf dem das Model etwas bedeckter erscheint: Dort trägt die Blondine ein rosafarbenes Jackett mit schwarzem Revers, das über und über mit Schmucksteinen verziert ist. In der Taille wird das Jackett von einem breiten schwarzen Gürtel zusammengehalten, der tiefe Ausschnitt zeigt ihr sexy Dekolleté, das unter den zahlreichen Ketten hervor blitzt. Untenrum hat sie nichts weiter an, die Hände sind vor dem Schritt gefaltet. Die Haare fallen dem Model locker über die Schultern, dazu blickt sie verführerisch in die Kamera.

„Was für eine Ehre, ein wahr gewordener Traum, auf dem Cover der französischen ‚Vogue‘ zu sein“, schrieb die Schöne weiter auf Instagram und bedankte sich bei dem Fotografen Mert Alas und der Redakteurin Emmanuelle Alt.

Gigi Hadid zierte bereits die Titelseiten der italienischen, brasilianischen und britischen ‚Vogue‘, das Cover der US-Version zählt bisher noch nicht dazu. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben