Gewinnt einen von fünf Street Scootern

Reifenpannen sind ärgerlich und gefährlich: 60 Prozent aller Autofahrer hatten in den letzten vier Jahren eine Reifenpanne. Mit DriveGuard hat Bridgestone, der Weltmarktführer für Reifen, nun eine neue Technologie vorgestellt, die es den Fahrern von nahezu allen Pkw ermöglicht, im Falle einer Reifenpanne die volle Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten und einfach weiterzufahren – noch 80 km weit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h. Das reicht aus, um sicher die nächste Servicestelle zu erreichen.

Der Bridgestone DriveGuard wurde entwickelt, damit sich Autofahrer zukünftig keine Sorgen mehr um Reifenschäden machen müssen – weder in der Lauffläche noch in der Seitenwand. Die Innovation basiert auf verstärkten und sehr strapazierfähigen Seitenwänden, die das Fahrzeuggewicht auch bei plötzlichem Luftdruckverlust und/oder größeren Schäden am Reifen tragen sowie neu entwickelten Hightech-Kühlrippen.

Das Online-Bewertungsportal Konsumentenregieren.de sucht interessierte Autofahrer, die den Reifen einem umfangreichen Produkttest unterziehen möchten. Fünf Teilnehmer testen im Mai vier Wochen lang die Drive-Guard Reifen von Bridgestone an ihren eigenen Fahrzeugen und berichten auf der Webseite über ihre Erfahrungen. Der absolute Clou: Alle Testteilnehmer dürfen die Reifen nach der Testphase behalten. Teilnahme unter: konsumentenregieren.de

Das Beste:
Zusammen mit Bridgestone verlost fashion-magazin.de fünf Street Scooter der Marke MTS Sportartikel an euch.

Was ihr dafür machen müsst? Gebt der Facebook Fanpage von Fashion-Magazin einen Like und schreibt hier in das Kommentarfeld, ob ihr schon einmal eine Reifenpanne hattet.

Teilnahmeschluss ist der 03.05.2016.

Bildrechte © MTS Sportartikel / Bridgestone

Kommentare

Geschrieben von Gabriele H. | Dienstag, 03.05.16 - 21:54 Uhr

Gott sei Dank hatte ich in meinem Leben noch keine einzige Reifenpanne und dafür bin ich besonders Dankbar

Geschrieben von Susanne B. | Dienstag, 03.05.16 - 21:56 Uhr

Wir hatten Gott sei Dank noch nie eine Autopanne, wir legen auch sehr viel Wert auf gute Markenreifen und kontrollieren regelmäßig den Druck. :-)

Geschrieben von Georg K. | Dienstag, 03.05.16 - 22:05 Uhr

Ich hatte vor 2 Jahren eine Panne, indem mir ein Reifen geplatzt ist und das während der Fahrt mit dem Wohnwagen. Zum Glück hatte ich eine gute Antischlingerkupplung, sodaß der Wohnwagen uns nicht von der Bahn gezogen hat. War schon heftig.

Geschrieben von Janine Krahl | Dienstag, 03.05.16 - 22:08 Uhr

Ja, schon öfters :) Nagel im Rad, am Bordstein ran gefahren etc 😉

Geschrieben von Daniela | Dienstag, 03.05.16 - 22:10 Uhr

Ich hatte schon einmal eine Reifenpanne… Aber es ist Gott sei Dank nichts passiert… und wir hatten alle Glück, das wir noch am Standstreifen zum stehen kamen..

Geschrieben von Victoria Landgraf | Dienstag, 03.05.16 - 22:12 Uhr

Hatte ich leider schon öfter =( aber ist ein glück noch nie etwas passiert

Geschrieben von Annabelle Markson | Dienstag, 03.05.16 - 22:18 Uhr

Ich zum Glück auch noch nie – ich bin auch nicht scharf drauf 😉

Geschrieben von Bärbel F | Dienstag, 03.05.16 - 22:29 Uhr

Tou, toi. toi , hatte ich noch keine einzige Reifenpanne

Geschrieben von Bianca | Dienstag, 03.05.16 - 22:33 Uhr

Nein, zum Glück noch nicht…ich würde dann wahrscheinlich vor Wut mein Auto stehen lassen und laufen

Geschrieben von Tanja | Dienstag, 03.05.16 - 22:34 Uhr

Ja und das als Frau.
Aber man möcht gar nicht glauben, wie schnell sich da fremde Männer anbieten um zu helfen.
Danke an alle braven Männer da draussen, die uns Frauen in dieser doofen Situation sooo gerne helfen ♥

Geschrieben von Tzvetomir | Dienstag, 03.05.16 - 22:50 Uhr

Zum Glück noch nicht :)

Geschrieben von annamaria sipos | Dienstag, 03.05.16 - 22:51 Uhr

bis jetzt keine Reifenpanne gehabt.

Geschrieben von PETRA | Dienstag, 03.05.16 - 22:52 Uhr

Ich hatte bisher noch keine einzige Reifenpanne

Geschrieben von Udo Frantz | Dienstag, 03.05.16 - 22:52 Uhr

zum Glück noch nicht

Geschrieben von Walter | Dienstag, 03.05.16 - 22:53 Uhr

Ich hatte erst einmal eine Reifenpanne

Geschrieben von Petra-Brigitta | Dienstag, 03.05.16 - 22:54 Uhr

Ich bin einmal an den Bordstein gefahren.

Geschrieben von Mario Kaess | Dienstag, 03.05.16 - 22:56 Uhr

Eine Reifenpanne hatte ich zum Glück noch nie.

Geschrieben von tim | Dienstag, 03.05.16 - 23:05 Uhr

Ja hatte ich schon mal direkt im Urlaub kurz vor der Ferien Wohnung !

Geschrieben von Sabrina | Dienstag, 03.05.16 - 23:37 Uhr

Ja, letztes Jahr auf dem Weg in den Sommerurlaub, 800 km von zuhause entfernt mitten in der Nacht.

Geschrieben von Julian | Dienstag, 03.05.16 - 23:38 Uhr

reifenpannen schon öfters, mit dem bike versteht sich (;

Geschrieben von Lukas | Dienstag, 03.05.16 - 23:42 Uhr

Bisher gabs zum Glück für mich noch keine Reifenpanne!

Geschrieben von Sandra | Dienstag, 03.05.16 - 23:43 Uhr

Ja, leider war der Bordstein im weg. Naja mein Mann durfte es richten. 😉

Geschrieben von Laura | Dienstag, 03.05.16 - 23:44 Uhr

Noch nicht. Wunderbare Aktion :)

Geschrieben von Martin | Dienstag, 03.05.16 - 23:48 Uhr

Beim Auto hatte ich noch keine Reifenpanne, beim Fahrrad allerdings schon oft, sehr oft, leider … 😉

Geschrieben von Wiesele | Dienstag, 03.05.16 - 23:58 Uhr

Zum Glück blieb ich bisher davon verschont. Ich würde ganz schön doof dastehen.

Geschrieben von Günter Mempel | Montag, 08.08.16 - 10:29 Uhr

Leider schon öfter als mir lieb war.

Geschrieben von Martina Henke | Donnerstag, 25.08.16 - 11:34 Uhr

nur mit dem rollstuhl!

Geschrieben von Katharina59 | Samstag, 07.01.17 - 18:15 Uhr

Zum Glück bin ich bislang verschont geblieben

Neuen Kommentar schreiben