Fendi: Luxuriöse Sportbekleidung

Bild von Fendi

Die neue Fendi-Kollektion begleitet die Kunden in der Freizeit und hat deshalb jede Menge Sportoutfits und Ski- sowie Snowboardaccessoires im Angebot.

Das italienische Modehaus stellte die neue Linie der Freizeitbekleidung, die Looks für Indoor und Ooutdoor im Angebot hat, im vergangenen Jahr erstmalig vor. In dieser Woche enthüllte Fendi nun die neue Herbstkollektion, die sich aus High-Tech-Skioutfits für Herren und Damen zusammensetzt. Die Looks sind von einigen der typischen Fendi-Symbole, wie dem grafischen Blumenmuster, dem Fendi-Roma-Logo und dem Karlito, verziert. Diese wiederum wurden von der neuen Laufstegkollektion des Modehauses inspiriert.

Passend zum Thema präsentierte Fendi die Freizeitkollektion in einer Holzhütte in einem Skigebiet in den Dolomiten. Das Label zeigte außerdem eine ganze Reihe von Accessoires sowie Handschuhe, Skihelme, Skier und Snowboards. Einige Streetwear-Styles sowie Daunenjacken mit Blumen-Verzierungen und Pelzwesten, Outfits für das Fitnessstudio und Stricklooks rundeten die Kollektion ab.

Die traditionellen Pelz-Details durften natürlich auch in dieser Kollektion nicht fehlen und so schmückten sie Plateau-Stiefel, Ohrenschützer und Handschuhe.

Laut Fendi-CEO Pietro Beccari weist die Kollektion einen spielerischen Aspekt auf, die Pelzdetails sorgten dennoch für einen luxuriösen Touch. „Das Ziel der Linie ist es, die Kunden auch in der Freizeit und bei ihren täglichen Aktivitäten mit Stücken, die sowohl technisch hochwertig als auch elegant sind, zu begleiten“, zitierte ihn ‚WWD‘.

Die Preise der neuen Fendi-Herbstkollektion starten bei 500 Euro, die Fitnessstudio-Looks bekommt man ab 2.500 Euro. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben