Ellen von Unwerth: Rückkehr als Model

Bild von Ellen von Unwerth

Ellen von Unwerth (62) versuchte sich wieder als Model.

Die Fotografin gehört zu den Besten ihrer Branche. Bevor sie hinter die Linse trat, war sie allerdings vor ihr zu sehen, als Model. Die Vergangenheit holte sie nun bei der Paris Fashion Week ein, denn sie wurde von Manish Arora gebeten, seine Kreationen zu zeigen.

„Ich bin mit Manish Arora befreundet und ich liebe seine Entwürfe und seine Vision“, schwärmte die Deutsche gegenüber ‚Vogue.com‘. „Als er mich bat, für ihn zu laufen, fühlte ich mich sehr geehrt und sagte sofort zu. Ich war am Anfang ein bisschen nervös, aber als ich dann den Saal betrat, sah ich so viele bekannte Gesichter.“

In ihrer Begeisterung wollte Ellen gleich eine zweite Runde laufen. „Jeder lächelte und ich habe einfach den Moment genossen, als ich durch die verschiedenen Räume lief und meinen Rock zu toller Musik schwang – und wäre beinahe versehentlich ein zweites Mal gelaufen“, kicherte sie.

Aber Ellen arbeitete auch hinter den Kulissen – sie lichtete Models wie Hannelore Knuts und Chantal Thomas in den neuen Kreationen von Manish Arora ab, bevor sie den Laufsteg betraten. „Es war eine tolle Erfahrung, gleichzeitig Model und Fotografin zu sein. Ich hatte so einen Spaß mit Chantal Thomass und Sophie Calle über unsere Outfits zu plaudern und wie wir uns bewegen wollten.“ Bei so viel Spaß dürfte es nicht das letzte Mal gewesen sein, dass sie über den Laufsteg schritt. „Wenn ein Designer, den ich bewundere, mich fragt, würde ich definitiv zusagen“, erklärte Ellen von Unwerth lachend. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben