Chrissy Teigen: Sind Dates echt so hart?

Bild von Chrissy Teigen und John Legend

Chrissy Teigen (30) kann nicht verstehen, dass die Leute über die kleinen Gesten von John Legend (37) so ausflippen.

Das Model und der Sänger (‚Made to Love‘) erwarten ihr erstes Kind, ein kleines Mädchen, und führen eine harmonische Ehe, über die sie auch mit ihren Fans reden. Viele wollen nun so wie das Traumpaar sein, was Chrissy amüsiert.

„Es ist wirklich süß und zeigt mir, dass Dates jetzt da draußen wirklich hart sein müssen. Er [John] macht die einfachsten Sachen und die Leute schreien ‚Treffer.‘ Ich denke mir nur: ‚Oh mein Gott, ist es echt so hart?'“, erzählte sie ‚elle.com‘. „Ich meine, offenkundig ist er wundervoll und gibt sehr auf mich Acht. Viele dieser ‚Treffer‘ sind einfach nur, im Bett zu sitzen und Pizza zu essen. Wie es jeder machen kann. Das ist leicht.“

Chrissy will aber nicht undankbar erscheinen, denn sie liebt das öffentliche Interesse an ihrer Beziehung. Und die beiden hatten es nicht immer leicht. Das scheint auch der Grund zu sein, warum sie die Leute so für sie und ihren Ehemann interessieren. „Wir wollten einfach zeigen, dass es normale und gesunde Beziehungen gibt, die nicht durch gegenseitigen Hass und passive Aggressionen via Instagram ausgelebt werden. Die ganzen gestörten Beziehungen online? Du weißt nicht, ob sie sich getrennt haben oder zusammen sind. Ich glaube, die Leute schätzen eine gute, gesunde Beziehung und das wollten wir auch teilen“, sagte Chrissy Teigen. © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben