Cheyenne Keuben: Privat mag sie es wild

Bild von Cheyenne Keuben

Cheyenne Keuben lässt es bei ihrem persönlichen Stil gerne krachen.

Das Model sorgt derzeit bei sämtlichen Saint-Laurent-Shows für Aufsehen, nachdem Designer Hedi Slimane sie sowohl für die Präsentationen seiner Frauen- als auch Männerkollektionen engagierte. Doch nicht nur die Klamotten des Labels trägt die niederländische Fashionista perfekt, auch privat hat die Schönheit Geschmack.

„Ich habe immer Moodboards gemacht und wollte als Stylistin arbeiten, als ich jünger war“, erklärte sie ihr Stilbewusstsein im Interview mit der amerikanischen ‚Vogue‘. „Ich dachte, dass das Modeln eine gute Möglichkeit wäre, alles zu sehen und die Fashionbranche kennenzulernen. Also habe ich Emails an Agenturen in Amsterdam geschickt. Ich bin von Secondhand- und Vintageläden regelrecht besessen. Ich mag es gern ausgefallen und liebe es, neue Inspirationen für meine Outfits zu finden.“

Auch wenn sie durch das Modeln schwer beschäftigt ist, nimmt sich Cheyenne stets Zeit für ihre Hobbys. „Mir wird nie langweilig“, lachte sie. „Ich liebe es zu fotografieren. Ich laufe einfach herum und finde besondere Sachen, die ich einfangen kann. Ich würde gerne für ein Magazin fotografieren. Ich singe außerdem, schreibe Songs und Gedichte – das ist meine größte Leidenschaft.“

Bei den vielen Talenten können wir uns sicher sein, auch in Zukunft noch viel von Cheyenne Keuben zu hören. „Ich weiß nicht, was die Zukunft für mich bereit hält“, sagte sie selbst. „Wenn man Model ist, weiß man das einfach nicht. Ich hoffe auf lustige Shootings, kreative Leute und dass ich Songs schreiben und singen kann. Beim Rest lasse ich mich einfach überraschen!“ © Cover Media

Neuen Kommentar schreiben