Berlin Fashion Week F/S 2017: Lala Berlin, William Fan & Dorothee Schumacher

 Es ist wieder Mercedes Benz Fashion Week in Berlin und die Modebranche hat sich in Berlin versammelt um die neuen Frühjahr/Sommer Kollektionen 2017 der deutschen Designer zu begutachten und natürlich lassen sich die weiblichen deutschen Stars die Modewoche nicht entgehen. Die Front Rows der Schauen sind auch in Berlins stets hochkarätig besetzt mit Models, Bloggern, Schauspielerin & Co..

Wir stellen euch die neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2017 von Lala Berlin, William Fan & Dorothee Schumacher vor.

Lala Berlin

Leyla Piedayesh, die Designerin hinter Lala Berlin, ist auf Expansionskurs und kürzlich mit ihrem Headquarter in Richtung Wedding auf 1200qm gezogen. Ab sofort teilt sie ihre Kollektion in Pre- und Main-Collections ein und will damit einen internationaleren Weg einschlagen.

Die Looks, die sie daher in Berlin auf der Fashion Week präsentierte stammen aus der Pre Collection. Die Main Collection wird sie dann im August auf der Kopenhagen Fashion Week auf dem Runway zeigen.

Ihre Entwürfen sind natürlich typisch Lala Berlin – stets urban, international und eklektisch. Leo-Muster, Paisleymuster und ihren typischen Kufir-Print gab es zu sehen. Das Motto „Urban Jungle“.

Dorothee Schumacher
Das Motto von Dorothee Schumacher neuer Kollektion lautet: #Traumwelt. Zu sehen gab es Applikationen, die an Kachina-Puppen der Hopi Indianer Arizonas angelehnt sind, sportliche Regenjacken, Slip Dresses aus Leder, gerüschte Minikleider. Ihrer Meinung nach soll jeder Mensch sich Gedanken um seine Vision machen. Das will sie auch mit ihrer Kollektion anregen.

William Fan
William Fan gehört zu den gefragtesten Newcomern der Berliner Modeszene. Zeigte er im Winter noch glmaouröse Entwürfe ist sein neues Motto für den Sommer „das Leben nach der Party“. Bequeme, gemütliche, häusliche Materialien, in denen man am liebsten seinen Hangover verbringen würde. Dazu gehören Brokat-ähnliche Stoffe und leichte Leinen-Baumwolle. Auch sein innovativer Umgang mit „Techno-Stoffen“ kam in der neuen Kollektion nicht zu kurz.

Bei ihm gibt es Ready-to-Wear Styles aber auch Schuhe und Accessoires. Fan lässt sich gerne in seiner Heimat China inspirieren – in Sachen Ästhetik aber auch in punkto Retail- und Produkt-Range. Alle seine Kollektionen hat er sogar im Flugzeug gezeichnet.

Bildrechte: © Mercedes-Benz Fashion

Neuen Kommentar schreiben